Strudel ist ein wunderbares Dessert.Es ist sehr lecker und nicht so kalorienreich wie anderes Gebäck. Darüber hinaus kann es mit einer Vielzahl von Füllungen hergestellt werden.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Hier ist ein Video - eine wirklich detaillierte Anleitung, wie man einen exquisiten Strudel mit einem sehr dünnen Teig und einer saftigen Füllung macht.

Screenshot: YouTube / BakingLove
Screenshot: YouTube / BakingLove

 

Zum Kochen benötigen Sie:

Mehl - 200 g

Wasser (warm) - 50 ml

Ei - 1 Stück

Pflanzenöl - 2 Esslöffel

Essig - 1 TL

Äpfel - 6 Stück (klein)

Zucker - 100 g

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Familie fand im Hof ​​drei Kätzchen, die schon lange auf Hilfe gewartet hatten

Die Elefantin bringt ihr Baby zu den Menschen, die sie als Kind gerettet haben

Australierin reist 1.000 Kilometer, um Frosch zum Tierarzt zu bringen

Eine Familie lebte 10 Jahre in ihrer Wohnung und entdeckte, dass ein "Nachbar" hinter dem Paneel wohnt

Mehr zeigen

Semmelbrösel - 2 Esslöffel

Zitronensaft - 1 EL

Gemahlener Zimt - 1 TL

 

Wie man den Teig macht:

Screenshot: YouTube / BakingLove
Screenshot: YouTube / BakingLove

Fügen Sie dem gesiebten Mehl Wasser, einen Esslöffel Pflanzenöl, einen Teelöffel Essig und ein rohes Ei hinzu. Kneten Sie den Teig gründlich - er sollte sehr weich und klebrig an Ihren Händen sein.

Screenshot: YouTube / BakingLove
Screenshot: YouTube / BakingLove

Machen Sie einen flachen Kuchen aus dem Teig und fetten Sie ihn dann mit Pflanzenöl ein.

Den Kuchen in einer Plastiktüte verstecken und 30 Minuten ruhen lassen.

 

Wie man Apfelfüllung macht:

Screenshot: YouTube / BakingLove
Screenshot: YouTube / BakingLove

Screenshot: YouTube / BakingLove
Screenshot: YouTube / BakingLove

Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel von ca. 1 cm x 1 cm schneiden. Sofort danach mit Zitronensaft bestreuen und umrühren.Rosinen abspülen und trocknen. Zucker und Zimt getrennt mischen.

 

Wie man einen Strudel macht:

Schalten Sie den Ofen ein und heizen Sie ihn auf 200 ° C vor. Fetten Sie den Tisch mit Pflanzenöl ein, legen Sie den Teig darauf und formen Sie ihn mit den Händen: Kneten und dehnen Sie ihn von der Mitte aus. Brotkrumen, gekochte Äpfel und Rosinen auf ein Teigblatt legen, mit Zucker und Zimt bestreuen.

Screenshot: YouTube / BakingLove
Screenshot: YouTube / BakingLove

Screenshot: YouTube / BakingLove
Screenshot: YouTube / BakingLove

Rollen Sie die Rolle vorsichtig auf und biegen Sie zuerst die Kanten. Den Strudel auf ein Backblech legen und goldbraun backen. Warten Sie, bis das fertige Dessert abgekühlt ist, bestreuen Sie es mit Puderzucker und schneiden Sie es in Stücke.

 

Quelle: duck.show, youtube.com, pixabay.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Einfaches Schokotrüffel Rezept aus Kondensmilch

Lazy Bananenpfannkuchen mit zwei Zutaten