Die Zubereitung eines leichten Omeletts, das wie eine zarte Wolke aussieht, dauert nur 10 Minuten. Das Ergebnis ist erstaunlich.

Zutaten:

Ei - 2 Stk.;

Heißes Wasser - 45 ml;

Salz - Prise.

Zubereitung:

Nehmen zwei Schalen. Einteilen das Eiweiß in die eine und das Eigelb in die andere.

Foto: syl.ru
Foto: syl.ru

Eiweiß salzen und schlagen, bis die Spitzen fest sind. Es ist wichtig, dass die Schüssel trocken ist. Wenn ein paar Tropfen Wasser darin sind, werden Eiweiß nicht in den gewünschten Zustand gebracht.

Foto: syl.ru
Foto: syl.ru

Gießen heißes Wasser in einen Behälter mit Eigelb und schlagen mittels des Stabmixers mit hoher Geschwindigkeit.

Foto: syl.ru
Foto: syl.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Das größte Pferd der Geschichte war so groß wie ein zweistöckiges Haus: Seltene Fotos aus dem Jahr 1846

Eine Künstlerin malt Porträts mit Händen und Füßen gleichzeitig

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Bewohner der regenreichsten Stadt der Welt zeigten, wie sie an einem Ort leben, wo es jeden Tag regnet

Mehr zeigen

Die Pfanne vorheizen und die Eigelbmasse mit einem Silikonspatel verteilen. Abdecken und bei schwacher Hitze eine Minute schmoren lassen.

Foto: syl.ru
Foto: syl.ru

Nach Ablauf der angegebenen Zeit Eiweiß auf dem Eigelb herauslegen und mit einem Silikonspatel gleichmäßig verteilen.

Foto: syl.ru
Foto: syl.ru

Decken die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen sie 5-6 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Das fertige Omelett mit einem Küchenspatel entzwei zusammenlegen.

Foto: syl.ru
Foto: syl.ru

Das Ergebnis ist ein zartes Omelett mit einer luftigen Textur.

Guten Appetit!

Quelle: syl.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Einfaches und "luftiges" Grießkuchen Rezept

Nachtisch "Herbst"