39 Jahre lebte der Mann auf dem Wasser. In Florida baute für sich ein Mann ein ungewöhnliches Haus: aus einem alten Flugzeug  baute er ein Boot.

„Es gibt Puristen, die sagen, das Boot sollte nicht so aussehen, als wäre es falsch. Das ist  dumm. Und ... ich stimme ihnen zu. Aber warum nicht anders sein? ", sagt die Person, die in einem Flugzeug lebte, das in ein Boot umgewandelt wurde.

Foto: urbo.com
Foto: urbo.com

Das Leben ist voller Fragen: Bin ich auf dem richtigen Weg? Soll ich meine Karriere ändern? Warum kann ein Flugzeug kein Boot sein? Möchte ich mit einem Flugzeug auf einem Boot leben? Wenn ich mit einem Flugzeug auf einem Boot leben würde, wäre ich dann ... ein Doppelkapitän?

Wenn Sie diese letzten drei Fragen noch nie gestellt haben, sind Sie nicht David Drimmer.

Screenshot: YouTube / superpaulybuster
Screenshot: YouTube / superpaulybuster

Ich verkörpere das alte Sprichwort: Jedes Boot hat einen Käufer", sagt Drimmer.

1981 wurde Drimmer von einem Bootsfehler gebissen, ein Anreiz, ein Boot zu kaufen, kein echter Bootsfehler. Schauen Sie, wir sind nicht sehr gut in Metaphern. Wie dem auch sei, Drimmer suchte nach Angeboten, als er eine Anzeige für ein "einzigartiges, großartiges Junggesellenheim" für 8.500 US-Dollar sah. Es ist in Florida passiert.

"Ich dachte, der Preis fehlte Null", sagt er. "Ich dachte, hier stimmt etwas nicht."

Foto: urbo.com
Foto: urbo.com

Drimmer  lud einen Freund ein, den Deal zu überprüfen. Das fragliche Boot war ein Flugzeug. Für die meisten Käufer würde dies als "etwas stimmt nicht" angesehen, aber Drimmer fühlte sich seltsamerweise von dem umgebauten Flugzeug angezogen. Ein weiteres Problem: Die Firma, die eine Weile versuchte, das Flugzeugboot loszuwerden, hielt es nicht in gutem Zustand.

„Ein Freund von mir, der von Booten wusste, sagte mir, ich solle sie nicht kaufen“, erklärt er.  Meine Mutter sagte mir, ich solle es nicht kaufen - dafür wollen Mütter es - und mein 50-Dollar-Anwalt sagte mir, ich solle es nicht kaufen, weil nicht klar war, ob das Los das Recht hatte, es zu verkaufen. Natürlich habe ich es gekauft."

„Sie haben den Preis auf 7.500 US-Dollar gesenkt. Ich habe es am Freitag, den 13. Februar 1981 gekauft."

Beliebte Nachrichten jetzt

Fröhliches Finish: Der Hund rannte ins Stadion und besiegte alle Teilnehmer

Ein fröhliches Schaf machte das Leben eines kleinen Mädchens wunderschön und interessant

Ein "ungebetener Gast" sprang aus einer Packung mit einem im Supermarkt gekauften Salat auf den Teller einer Frau

Die kluge Hündin namens Eclipse aus Seattle reist selbst in den Hundepark. Sie hat ihre eigene Reisekarte und viele Fans

Mehr zeigen

Nach dem Kauf des Bootes reparierte Drimmer es, zog um (das Flugzeugboot war mehrere Jahre lang sein Hauptwohnsitz) und begann, seine Geschichte zu studieren. Das Boot gehörte einst dem berühmten Exzentriker Howard Hughes, obwohl es zu der Zeit nur ein Flugzeug war (langweilig, haben wir Recht?). Er sprach mit mehreren Leuten, die das Flugzeug mit dem Millionär und schließlich dem Drimmer selbst flogen.

In der Kabine des Bootes gibt es übrigens viel zu sehen. Innen sieht es eher aus wie ein Flugzeug und außen sieht es aus wie ein Boot. Es ist seltsam.

Foto: urbo.com
Foto: urbo.com

Während dieser ganzen Zeit erregte sein Hausboot große Aufmerksamkeit. Und verursachte mehrere Unfälle.

"Wo er angedockt war, konnte man ihn nicht verfehlen", sagt er. „Ich hörte das Kreischen von Reifen, Hörnern. Manchmal kann das Auto von der Straße ins Gebüsch fahren oder so, aber das ist okay - ich glaube nicht, dass jemand verletzt wurde."

Foto: urbo.com
Foto: urbo.com

Leider ist es teuer, ein Flugzeugboot zu restaurieren, weil ... nun, niemand Flugzeugboote herstellt. Drimmer zog schließlich in ein normales Zuhause und versuchte, das Boot für Kreuzfahrten zu vermieten, aber er konnte es nicht rechtfertigen, das Geld für die Behebung schwerwiegender Rumpfprobleme auszugeben. Hat 2016 sein nautisches Wunder an das Florida Aviation Museum gespendet.

Foto: urbo.com
Foto: urbo.com

"Ich wollte, dass er zu einem Haus gebracht wird, in dem er versorgt wird und wo die Leute ihn schätzen und mit ihm kommunizieren können", sagt er. „Im Moment habe ich Reue über die Spende, weil das Museum nicht wirklich Geld in sie investiert und sie für die öffentliche Nutzung anbietet. Ich kann versuchen, ein neues Zuhause zu finden, oder vielleicht werde ich wieder darin leben, aber jetzt ist es an einem sicheren Ort. Es verschlechtert sich nicht und ist hurrikansicher. Aber ich möchte, dass er wieder Passagiere aufnimmt. "

Drimmer’s  Leidenschaft  für das Flugzeugboot ist verständlich.

Dies ist ein Teil der Geschichte, wenn auch seltsam, und ein großartiges Beispiel für kreative Überarbeitung.

„Wenn Sie auf ein Boot steigen, ist es wie eine Zeitreise in die Vergangenheit", erzählt er uns. „Es ist eine unglaubliche Erfahrung, sich an derselben Stelle wie Howard Hughes ans Steuer zu setzen ... Sie werden es bemerken. Sie werden das nicht vergessen. Sie werden es lieben oder  sie werden es hassen. Es ist einzigartig, neu und historisch. "

Foto: urbo.com
Foto: urbo.com

Wir haben Drimmer gefragt, was die Leute über seine Beziehung zu dem seltsamsten Boot, das wir je gesehen haben, falsch verstehen - und wir reden nicht leichtsinnig darüber.

"Die Leute denken, ich bin ein Pilot", sagt er. "Ich  bin kein... ich würde gerne. Ich mag die Luftfahrt ein wenig, aber definitiv kein Pilot. "

Es wird erwartet, dass das Flugzeug irgendwann wieder ins Wasser fällt. In der Zwischenzeit ruht er sich aus und wartet darauf, dass der richtige Besitzer kommt und seinen früheren Ruhm wiederherstellt. Diese besondere Person könnte der Träumer oder jemand anderes sein, aber er ist zuversichtlich, dass es am Ende passieren wird. Das Flugzeugboot ist einfach zu komisch, um im Trockendock zu sitzen.

 

Quelle: urbo.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der größte Brunnen der Welt zeigt den Menschen Lichtshows mit Musik

Über Hawaii beobachteten die Menschen ungewöhnliche Lichter im Himmel und dies ist keins natürliche Erscheinung