Seit 25 Jahren lebt das Paar unter schlechten Bedingungen. Trotz der Tatsache, dass sich ihr Haus in einem Abwasserkanal befindet, ist die Familie mit ihrem Zustand zufrieden.

Für einige sind normale Lebensbedingungen ein großes Grundstück mit einem geräumigen Haus sowie einem Wald und einem Fluss in der Nachbarschaft. Und jemand stimmt durchaus zu, auch in einer winzigen Stadtwohnung zu leben, wenn nur die gesamte notwendige Infrastruktur in der Nähe ist. Alle Menschen sind unterschiedlich. Sie leben unter verschiedenen Bedingungen, sehen die Welt anders und haben unterschiedliche Anforderungen. 

Foto: takprosto.cc
Foto: takprosto.cc

Normale Lebensbedingungen

Die kolumbianischen Einwohner Miguel Restrepo und Maria Garcia haben sich vor mehr als einem Vierteljahrhundert kennengelernt. Der Mann hatte bereits vor diesem Moment seinen Job und sein eigenes Zuhause verloren. Es schien, dass weiter in seinem Leben alles nur noch schlimmer werden würde.

Sowohl Miguel als auch Maria wurden schnell süchtig nach illegalen Substanzen. Die Bekanntschaft war jedoch das Ereignis, das das Paar vor einem traurigen Ende rettete. Sie unterstützten sich gegenseitig und fanden die Kraft, die Umstände zu überwinden und zu einem sinnvollen Leben zurückzukehren.

Im schwierigsten Moment suchten sie nach einem Ort, an dem sie leben und sich sicher fühlen konnten. Aber sie hatten keine Ersparnisse. Es waren keine nahen Leute in der Nähe, die helfen konnten. Infolgedessen wurden die Abwasserkanäle das neue Zuhause für Miguel und Maria.

Foto: takprosto.cc
Foto: takprosto.cc

Sie wurden mehrmals vertrieben, aber sie kehrten  immer wieder zurück. Hier endete ihr Kampf gegen die Sucht mit Erfolg. Aber selbst nachdem sich das Leben verbessert hatte, suchten sie keinen besseren Ort.

Miguel findet, dass ihr winziges unterirdisches Haus am südlichen Stadtrand von Medellin das gemütlichste und bequemste ist. Es gibt Heizung, Strom, Licht, einen Ventilator und sogar einen Fernseher. Es gibt auch eine kleine Küche mit Herd.

Foto: takprosto.cc
Foto: takprosto.cc

Trotzdem sagt das Paar, dass ein paar kosmetische Reparaturen an ihrem Haus nicht schaden würden. Dies ist aber immer noch nur in den Plänen. Aber Neujahr und Weihnachten sind ohne Weihnachtsbaum und festliche Dekoration nicht komplett.

Foto: takprosto.cc
Foto: takprosto.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Zwölf Jahre hintereinander kehrt die Möwe jeden Tag zu dem Mann zurück, der ihr Leben gerettet hat

Obdachlose Kätzchen und Welpe lagen eng umarmt auf dem Boden, um sich im Frost warm zu halten

Fröhliches Finish: Der Hund rannte ins Stadion und besiegte alle Teilnehmer

Fürsorgliche Mutter: Freiwillige brachten einem streunenden Hund drei winzige Kätzchen, die ohne Mutter blieben

Mehr zeigen

Man muss sich auch an den treuen Hund Blakey zu erinnern, der das Haus bewacht, wenn Miguel und Maria nicht zu Hause sind. Der Mann erklärt, dass Blakey ein wunderbarer Hund ist, weshalb sogar die Diebe sein Zuhause umgehen.

„Lebe ich schlecht? Ha Ha! Ich lebe besser als der Präsident. Niemand stört mich, ich störe niemanden. Ich gehe schlafen, wann immer ich will. Die Einheimischen lieben mich sehr. Und der Präsident lebt unter dem Gewicht der Probleme “, teilt Miguel selbst seine Gedanken mit.

Foto: takprosto.cc
Foto: takprosto.cc

Familientraum

Gleichzeitig haben Miguel und Maria einen Traum. Sie planen also, eines Tages einen großen Geldbetrag in der Lotterie zu gewinnen, um sich gemeinsam an der Karibikküste ihrer kolumbianischen Heimat zu entspannen.

Foto: takprosto.cc
Foto: takprosto.cc
 

Jemand muss Mitleid zu diesen Leuten haben. Sie fühlen sich jedoch nicht ausgeschlossen. Sie sind zufrieden mit ihrem eigenen Leben, sie mögen den Ort, an dem sie seit mehr als 25 Jahren leben. Daher werden sie nichts ändern.

Foto: takprosto.cc
Foto: takprosto.cc

Für sie ist ein Haus keine Designer-Renovierung, keine exklusiven Möbel und keine Markenhaushaltsgeräte, sondern ein Ort, an dem sie sich wohl fühlen. Vielleicht aus diesem Grund behaupten Miguel und Maria, dass sie nie daran gedacht haben, sich zu bewegen. Es sieht so aus, als ob sie wirklich alles mögen.

 

Quelle: takprosto.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Ladenbesitzer hat eine Glasdecke für Katzen angefertigt, damit sie den Mann nicht vermissen

Herzförmige Nase: Baby Corgi liebt es, alle vorbeikommenden Hunde zu umarmen