Ingenieur Matthew Schlian verwandelt gewöhnliche Papierblätter in geometrische Kunstwerke. Und diese Schaffungen wuren von vielen Instagram-Benutzern gemocht.

Papier ist ein so vielseitiges Material. Es wurde entwickelt, um wichtige Meilensteine ​​in der Geschichte zu erfassen, und jetzt verwenden wir es für so ziemlich alles. Von Produktetiketten, Quittungen, Lebensläufen, Büchern, Produktverpackungen bis hin zu Kunstwerken ist Papier zu einem wesentlichen Material geworden, auf das wir einfach nicht verzichten können. Und einige Künstler verwenden mehr als nur Papier als Medium für ihre lebendigen kreativen Ideen.

Matthew Schlian, ein Künstler und Brieftascheningenieur, der atemberaubende 3D-Papierskulpturen erstellt, ist einer von ihnen. Er faltet fachmännisch und sorgfältig einfache flache Blätter zu genieteten dreidimensionalen Papierskulpturen.

Schlian wollte ursprünglich Keramik studieren. Er erkannte jedoch, dass er sich nicht mit nur einem Handwerk zufrieden geben würde. Also beschloss er, sie alle zu studieren.

„Ich habe als Student angefangen: Anfangs habe ich eine Keramikschule besucht, aber ich habe früh gemerkt, dass ich an allem interessiert bin“, sagte er. "Ich habe Glas, Malerei, Performance, Ton studiert und am Ende eine doppelte Spezialisierung auf Keramik und Druck erhalten."

Obwohl er zwei Hauptfächer hatte, veranlasste ihn Schlians Vorliebe, Dinge durch den räumlichen Aspekt zu verstehen, und seine Liebe zur Geometrie schließlich dazu, mit Printmedien zu experimentieren. Er erklärte:

„Zu der Zeit habe ich keinen traditionellen Keramikdruck gemacht. Stattdessen würde ich große diagonale Drucke erstellen und eine Reihe von Ausschnitten und Falten verwenden, um großflächige Pop-Spreads zu erstellen."

„Ich mochte die Unmittelbarkeit des Papiers als Medium. Das Herausfinden der Details war wie das Lösen eines Puzzles. Ich verstehe die Dinge räumlich; Ich muss etwas sehen, um das zu verstehen. "

Der Papieringenieur Matthew Schlian verwandelt gewöhnliche Blätter in faszinierende 3D-Papierskulpturen

Beliebte Nachrichten jetzt

Die 57-jährige Mutter sieht aus wie ihre 34-jährige Tochter, obwohl es 23 Jahre Unterschied zwischen Frauen gibt

Die Frau teilte Fotos eines auf der Straße gefundenen kahlen Kätzchens nach einem Jahr des Lebens in der Familie

Kluges Haustier: Der Hund bemerkte, dass die Verkäuferin zu Boden fiel und die Tür öffnete, um die Frau zu retten

Fürsorgliche Mutter: Freiwillige brachten einem streunenden Hund drei winzige Kätzchen, die ohne Mutter blieben

Mehr zeigen

Letztendlich erregte Schliians Vorliebe für geometrische Papierskulpturen die Aufmerksamkeit einer seiner Beraterinnen, Anne Carrier. Als sie sein Interesse an dem Handwerk sah, kaufte sie Pop-up-Bücher, damit er sie studieren konnte. Schlian hat die in den Büchern enthaltenen Popups neu gestaltet. Dies war ein Wendepunkt in seiner Karriere als Brieftascheningenieur und Künstler.

Tatsächlich teilte Schliian mit, dass die Erfahrung ihn lehrte, aufgeschlossener und unerbittlicher neugierig zu sein, wenn er über neue Wege nachdachte, kreativ zu sein.

„Mein Prozess ist von Detail zu Detail sehr unterschiedlich. Ich beginne oft ohne ein klares Ziel und arbeite innerhalb einer Reihe von Einschränkungen. "

„Ich würde sagen, mein Ausgangspunkt ist Neugier. Ich muss arbeiten, um das herauszufinden. Wenn ich mein Endergebnis vollständig visualisieren kann, habe ich keinen Grund dazu - ich muss überrascht sein. "

Shlian hat Hunderte von Ausstellungen abgehalten und daran teilgenommen

Kurz nach seinem Abschluss am New York State College of Ceramics der Alfred University im Jahr 2002 mit einem BFA wurde seine Arbeit Overspray in einem Schablonen- und Street-Art-Magazin in New York City vorgestellt.

Er wurde zu Hunderten von Ausstellungen auf der ganzen Welt eingeladen. Der Künstler hat auch erfolgreich Einzelausstellungen durchgeführt und sogar ein Buch mit einer Sammlung seiner kinetischen dreidimensionalen Papierskulpturen veröffentlicht.

Seine Arbeit wurde auch von vielen großen Namen in verschiedenen Branchen in Auftrag gegeben

Aufgrund der einzigartigen und faszinierenden Anziehungskraft seiner Arbeit haben sich viele große Namen der Branche an Schlian gewandt, um etwas für sie zu schaffen. Schlian hat Skulpturen für Apple, P & G, Herman Miller und sogar die US Mint geschaffen. Darüber hinaus schuf er Stücke für LEVI, SUPREME und die Königin von Jordanien. Er musste sogar mit Wissenschaftlern der University of Michigan zusammenarbeiten!

Er arbeitete auch mit Wissenschaftlern

„Ich benutze meine technischen Fähigkeiten, um kinetische Skulpturen zu schaffen, was zu Kooperationen mit Wissenschaftlern an der Universität von Michigan geführt hat. Wir arbeiten im Nanobereich und wandeln Papierskulpturen in Mikroschaltungen um. Unsere Forschung erstreckt sich auf die Visualisierung der Zellteilung und der Entwicklung von Solarzellen. "

„Forscher betrachten Paper Engineering als Metapher für wissenschaftliche Prinzipien. Ich sehe ihre Suche als Grundlage für künstlerische Inspiration. "

Seine 3D-Papierskulpturen sind von den interessantesten inspiriert

Jeder Künstler hat eine Muse. Viele lassen sich von der Natur inspirieren, wie beispielsweise die Papierminiaturkünstlerin Tianna Lissova, die charmante, aber unglaublich detaillierte Topfpflanzen und Blumensträuße kreiert. Trotz all der einzigartigen Schönheit, die um uns herum wächst, ist es schwer, sich nicht von den Wundern der Natur inspirieren zu lassen.

In Bezug auf Schlians 3D-Papierskulpturen teilte er mit, dass er ein besonderes Interesse an Solarzellendesign, Protein-unsachgemäßem Stapeln, islamischen Fliesenmustern, systematischem Zeichnen, Architektur, Biomimetik und Musik habe. Neben diesen winzigen, aber komplizierten Mustern lässt sich Schlian auch von Musikern, Darstellern, Schriftstellern, Malern, Produzenten und anderen Schöpfern und Denkern inspirieren.

Viele dieser Papierskulpturen ähneln Drachenschuppen

Shlian verwendet mehr als nur Normalpapier, das Sie in Ihrem örtlichen Bürobedarfsgeschäft finden, um ihre skurrilen 3D-Papierskulpturen zu erstellen. Stattdessen verwendet er für seine White Papers Premium-Papiere wie das säurefreie Archivpapier von Neenah Paper. Wenn er sich dann entscheidet, etwas Buntes zu kreieren, wird er mit Blättern von Canson und Colorplan arbeiten.

Schlian wählt sorgfältig das Papier und den Kleber für seine Skulpturen aus. Nachdem Shlian all diese Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat, sieht er etwas anderes als Bedrohung für die Qualität seiner Arbeit:

„Alles, was ich mache, wird mit säurefreiem Archivpapier und Kleber hergestellt. Sie werden in der Sonne nicht gelb und verblassen nicht mit der Zeit. Ihr größter Feind sind Staub und neugierige Finger. Du willst ihn immer berühren! "

3D-Papierskulpturen werden den Test der Zeit bestehen, wenn Sie sie richtig pflegen

Dies ist keine arrogante Bitte von seiner Seite. Wenn Sie jemals eine Kunstausstellung besucht haben, sind Sie wahrscheinlich auf diese Warnung gestoßen. Und es ist nicht nur so, dass der Künstler oder die Galerie nicht möchte, dass Sie Fingerabdrücke auf dem Stück hinterlassen (aber das ist ein Teil davon).

Durch Berühren werden Schmutz-, Zucker- und Körperölpartikel transportiert, die letztendlich die Leistung beeinträchtigen können. Da dies mit bloßem Auge nicht offensichtlich ist, ist es am besten, dies vollständig zu vermeiden! Der Künstler empfiehlt, die dreidimensionalen Papierskulpturen in einem schattenkastenartigen Rahmen zu platzieren, damit sie nicht berührt werden.

 

Quelle: awesomeinventions.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Familie schenkte der Mutter eine Schaukel, von der sie seit Kindheit an geträumt hatte

Über Hawaii beobachteten die Menschen ungewöhnliche Lichter im Himmel und dies ist keins natürliche Erscheinung