Viele Tierliebhaber haben die Angewohnheit, von Zeit zu Zeit streunende Katzen und Hunde zu füttern.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Und Stuart Kwane kann leicht als echter Held bezeichnet werden. Er arbeitet als Tierarzt und behandelt Straßentiere völlig kostenlos.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Tierarzt gibt sein Geld für die Behandlung von Haustieren aus. Außerdem gründete er seine gemeinnützige Stiftung im Internet.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Es gibt viele Menschen, die bereit sind, obdachlosen Katzen und Hunden zu helfen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Menschen spenden unterschiedliche Beträge, und jeder von ihnen verbessert oder rettet das Leben armer Tiere.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine 2 Meter lange große Wassereidechse "ging einkaufen" in den Supermarkt und hob die Stimmung der Besucher

Kleine Ratte wurde mit Goldmedaille für die Rettung von Hunderten von Menschenleben ausgezeichnet

Der streunende Hund wollte ein Zuhause finden und gab jedem Passanten seine Pfote, um bemerkt zu werden

Ein obdachloser Kater ladete sich selbst in das Haus eines älteren Mannes ein und brachte viel Freude in sein einsames Leben

Mehr zeigen

Stuart Kwane geht nicht ohne Tasche aus, wo es immer verschiedene Medikamente für vierbeinige Freunde gibt.

Quelle: youtube.com, duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Leute bemerkten einen erschöpften Hund auf einem Parkplatz, der Hilfe brauchte. Dem Tier wurde geholfen, wieder "auf die Beine zu kommen"

Die Besitzerin teilte Aufnahmen ihres Hundes mit, der nach dem Tierarztbesuch sauer auf sie war