Eichhörnchen namens Macintosh wurde von einem Auto angefahren. Das Baby wurde zu Jane gebracht, die wilde Tiere rettet.

Mehrere Tage lang konnte das Baby seine Hinterbeine nicht bewegen und Jane half ihm, stärker zu werden, damit er in die Wildnis zurückkehren konnte!

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Am Straßenrand wurde ein kleines Eichhörnchen gefunden. Er hatte eine schöne weiße Farbe. Das Tier war in den ersten drei Tagen vollständig gelähmt. Das Eichhörnchen konnte nur schlucken.

Am nächsten Morgen sah er besser auf. Aber die Frau war sehr besorgt, dass seine Hinterbeine nicht funktionierten.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Nach weiteren neun Tagen hatte das Eichhörnchen die Kontrolle über seinen Kopf. Er hielt seine Vorderbeine gut. Seine Hinterbeine funktionierten immer noch nicht.

Am 10. Tag kratzte die Frau seinen Rücken und plötzlich bewegte das Baby sein hinteres Bein. Es war ein freudiges Ereignis: "Mein Gott, er kann seine Hinterbeine bewegen, er kann sich wirklich vollständig erholen!", sagte sie.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Sie filmte das Eichhörnchen, um es dem Tierarzt zu zeigen. Das war das erste Mal, dass er sich wie ein normales Eichhörnchen bewegte.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Die Frau war erstaunt. Sie sah, wie hartnäckig das kleine Eichhörnchen um sein Leben kämpfte. Mit jedem Tag wurde das Eichhörnchen besser und im Laufe der Zeit begann er, auf Bäume und um das Haus herum zu klettern.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Botschaft aus der Vergangenheit: Die Bauarbeiter fanden eine Notiz aus 1941 mit wichtigen Ratschlägen für die ganze Menschheit

Der Kater namens Oscar kommt ins Altersheim, um älteren Menschen die letzte Ehre zu erweisen

Ein obdachloses Kätzchen kam zum Hof einer Familie und bat klagend um Hilfe

Lebenslange Suche: Der kleine York kehrte nach 13 Jahren der Suche zu seiner liebevollen Besitzerin zurück

Mehr zeigen

Das Eichhörnchen zeigte weiterhin, dass er bereit für jedes Abenteuer und vollkommen gesund war. Das Baby lebte 5 Monate im Haus der Frau. Danach wurde ein kleines Holzhaus für das Eichhörnchen gebaut. Die Frau befestigte es an einem Baum im Wald und ließ das Eichhörnchen dorthin gehen.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Sie mussten sich verabschieden. Es war ein sehr emotionaler Moment, aber mit dem Tier ist jetzt alles in Ordnung und das Eichhörnchen lebt in seinem kleinen Baumhaus in seinem natürlichen Lebensraum.

Quelle: youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Im New Yorker Zoo wurde ein Känguru mit einer seltenen weißen Farbe geboren

Die Mitarbeiter des Tierheims zeigten Aufnahmen eines kleinen Pinguins, der es liebt, gekitzelt zu werden