Die Frau bemerkte, dass ihr Kater eine kleine Katze getroffen hatte, die oft in ihren Garten rannte. Die Beiden spielten, rannten zusammen und umarmten sich wie alte Freunde. Eines Tages kam der Kater nach Hause und seine neue Katzenfreundin folgte ihm bescheiden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Alice McCall und ihre Familie bemerkten eine obdachlose Katzenfamilie in ihrem Garten - eine Mutter mit Kätzchen. Sie fütterten die Katzen und gingen sofort zum Rettungszentrum, um sich um sie zu kümmern. Als die Retter am nächsten Tag ankamen, konnten sie die Mutterkatze mit dem Kätzchen abholen, aber das zweite Kätzchen konnte nicht gefangen werden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die kleine weiße Katze rannte weiter in den Familienhof, während bereits Halter für ihre Mutter und ihren Bruder gefunden wurden. Die Familie fütterte auch das Baby und ihr Haustierkater Otley interessierte sich sehr für sie.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Eines Morgens sah Otleys Halterin, wie sich die Beiden kennen lernten und Zeit miteinander verbrachten. Sie rannten, spielten, umarmten sich, als hätten sie sich schon lange gekannt. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Am nächsten Tag brachte Otley, als wäre nichts passiert, seine neue Freundin ins Haus und teilte sein Essen, und sie folgte ihm bescheiden. Als die Menschen dieses süße Paar sahen, waren sie berührt. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Familie daachte, es war Schicksal, da ihr Kater selbst dieses Baby ins Haus brachte. Die Menschen behielten die weiße Katze bei sich und gaben ihr den Spitznamen Birdie. So begann die Straßenkatze ein neues Leben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Das Kätzchen wurde vom Tierarzt untersucht und stellte sich als gesund heraus. Von diesem Tag an war Birdie Otleys Schatten - sie rannte ihm immer nach, wiederholte alles nach ihm und lernte von ihm wichtige Katzenangelegenheiten. 

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Katze übernahm die Aufgaben des "Familienoberhauptes", als die Halterin ihren Job verlor

Der streunende Hund wollte ein Zuhause finden und gab jedem Passanten seine Pfote, um bemerkt zu werden

Zwei streunende schwangere Katzen kümmerten sich auf der Straße um einander und retteten sich vor Kälte und Hunger

Liebe zu Kisten und ein geheimnisvolle "Biss": Erklärung für das interessante Verhalten von Katzen, das selbst für die Halter viellecht unklar ist

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Otley übernahm die verantwortliche Rolle des älteren Bruders - er beschützt Birdie, kümmert sich um sie und leckt sogar ihr Fell. Sie sind auch unzertrennlich.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Familie hatte nicht vor, eine weitere Katze zu haben, aber das Schicksal stellte sich heraus, dass sie jetzt zwei Haustiere haben. Aber wenn sie dieses Paar jeden Tag ansehen, sind sie froh, dass Birdie in ihrem Leben aufgetaucht ist und es heller gemacht hat. Vielen Dank an die freundliche Familie für die Rettung dieses Kleinen!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Elchkuh brachte die Kinder in den Hof eines Wohnhauses und beschloss, sich dort niederzulassen

Die Vorbeigehenden bemerkten ein hilfloses Kätzchen im Sumpf, zogen das Baby heraus, wuschen und fütterten es