Ein krankes besonderes Baby wurde ganz alleine von der Straße abgeholt. Das kleine Kätzchen brauchte wirklich Pflege und jemanden, der ihn von ganzem Herzen lieben würde. Und er traf einen solchen Verwandten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Dieses Baby wurde auf der Straße gefunden. Ein krankes und schmutziges Kätzchen mit besonderen Bedürfnissen brauchte Hilfe von Menschen, und glücklicherweise trafen sich freundliche Menschen auf seinem Weg. Sie brachten das Baby zur Seattle Area Feline Rescue.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Tierärzte stellten fest, dass das Kätzchen ungefähr sechs Wochen alt war, aber sein Gewicht war die halbe Norm. Bei ihm wurden unterentwickelte Beine, Ohren und einige gesundheitliche Probleme, einschließlich Lungenentzündung, diagnostiziert. Er wurde von einem Freiwilligen namens Gaby zur Überbelichtung zu ihr gebracht.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Frau tat alles, damit es dem Baby mit dem Spitznamen Teapot besser ging. Er erhielt Medikamente und eine spezielle Sauerstofftherapie und wurde stundenweise gefüttert. Trotz aller Schwierigkeiten wollte diese Katze wirklich leben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Das Kätzchen erwies sich als sehr mutig und stark. Es ertrug geduldig alle Prozeduren, begann an Gewicht zuzunehmen, wurde immer spielerischer und aktiver. Der Pfleger stellte Teapot später ihrem Haustierkater vor - der 17-jährigen Scarecrow.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ein älterer Kater verliebte sich auf den ersten Blick in Kätzchen. Er nahm das Baby sofort unter seine Obhut, begann sich um es zu kümmern. Dank ihm wurde Teapot viel selbstbewusster und zeigte immer mehr Fortschritte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Selbst als bei Teapot eine angeborene Hypothyreose, eine seltene genetische Krankheit, diagnostiziert wurde, kam der alte Kater ihm noch näher. Sie begannen, dem Kätzchen spezielle Injektionen und Medikamente zu geben, und Skeakrow unterstützte das Kätzchen bei allem und behandelte es sanft.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der streunende Hund wollte ein Zuhause finden und gab jedem Passanten seine Pfote, um bemerkt zu werden

Chance fürs Leben: Die Familie nahm einen Welpen mit zwei Pfoten aus dem Tierheim, der eingeschläfert werden konnte

Die Frau beachtetete den Rat der Tierheimarbeiter nicht und nahm einen schwachen Kater unter ihre Obhut

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Skeakrow brachte dem Kätzchen alle wichtigen Katzengewohnheiten bei. Dank ihm lernte Teapot springen, klettern, das Katzenklo benutzen und Futter essen. Als Gaby sah, wie die Beiden sich lieben, beschloss sie, Teapot für immer bei sich zu lassen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Jetzt wächst das Baby weiter und genießt das Leben, umgeben von der Fürsorge seines "Großvaters". Es muss regelmäßig behandelt werden, aber fürsorgliche Frau ist bereit, alles für seine Gesundheit zu tun.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Streunende Kätzchen zitterten vor Kälte am Boden und quietschten laut. Die Hausbesitzerin hörte die Babies und brachte sie in die Wärme

"Es schläft auf dem Sofa und isst Futter aus einer Schüssel": Ein von Hunden aufgezogenes Kalb betrachtet sich als Welpe