Michelle Hoffman schuf Tierheim in ihrem Haus, um Katzen mit Geburtsfehlern, unheilbaren Krankheiten, Verletzungen und solchen, die missbraucht oder verlassen wurden, zu versorgen.

Michelle Hoffman kümmert sich um mindestens 70 Katzen.

Neben ihrer Vollzeitarbeit in der Filmindustrie betreibt sie ein Tierheim, in dem Katzen mit „besonderen Bedürfnissen“ mit Geburtsfehlern, unheilbaren Krankheiten oder Verletzungen betreut werden, damit sie ihre letzten Tage in einem liebevollen Zuhause verbringen können.

Die Frau beherbergt auch Katzen, die verlassen und missbraucht wurden.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Michelle sagte: „Als ich anfing, gab es keine Katze mit besonderen Bedürfnissen, es waren nur Katzen, die niemand wegen Geburtsfehlern, unheilbaren Krankheiten, Trauma oder Alter wollte.“

„Ich habe beschlossen, das zu ändern, und deshalb habe ich Milo's Sanctuary gegründet, um die Lücke zu füllen und einen sicheren und liebevollen Ort zu finden, an dem sie den Rest ihrer Tage verbringen können.“

„Leider leben einige Katzen für kurze Zeit bei uns, aber wir geben ihnen unser Bestes. gutes Essen, medizinische Versorgung, weiche Betten, warme Sonne und viel Liebe.“

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Wenn Katzen zum ersten Mal ins Tierheim gebracht werden, werden sie 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt und von Tierärzten überwacht, um festzustellen, ob Krankheiten, Verhaltensprobleme oder Probleme beim Essen vorliegen.

Einer der derzeitigen Bewohner ist der sechsjährige Biscuit Butterpous, der aus Mexiko gerettet wurde.

Der armen Katze mussten beide Augen entfernt werden, aber trotz seiner schrecklichen Erfahrung ist er immer noch der süßeste und sanfteste Kater.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine 2 Meter lange große Wassereidechse "ging einkaufen" in den Supermarkt und hob die Stimmung der Besucher

Kleine Ratte wurde mit Goldmedaille für die Rettung von Hunderten von Menschenleben ausgezeichnet

Ein obdachloses Kätzchen kam zum Hof einer Familie und bat klagend um Hilfe

Izzy aß 10 Jahre lang nur Pommes und Brot: Das Mädchen teilte die Details im Internet mit

Mehr zeigen

Die 11-jährige Daisy wurde von einem Ladenbesitzer gerettet, der in dem winzigen Haus über 200 Katzen und Hunde unterbrachte. Die Tiere sollen verhungert sein. Die Katze war sehr krank, aber die Tierärzte in der Klinik konnten ihr helfen.

Der achtjährige Fenchel Springsong hat eine Spaltnase, eine kleine Gaumenspalte und eine leichte Kleinhirnhypoplasie.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Bei dem 11-jährigen Herman wurde eine schwere Kleinhirnhypoplasie diagnostiziert und er kann nicht laufen.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Tessa Tumblespice wurde erst sechs Monate alt, blind mit Gesichtsdeformitäten aufgrund eines Geburtsfehlers geboren. Die aus Mexiko gerettete Katze ist trotz ihres Zustands sehr verspielt.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Sie möchte, dass sie alle ein glückliches Leben führen, auch wenn sie dies in der Vergangenheit nicht hatten.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Viele Katzen hatten ein schwieriges Leben, bevor sie ins Tierheim ankamen.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Aber sie sind alle bezaubernd.

 

Quelle: mirror.co.uk, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Kater konnte nicht, den großen Hundefreund aufzuwecken, und er beschloss, neben ihm einzuschlafen

Ein mutiger Mann sprang von einem 12-Meter-Deck, um einen in Fischernetzen verwickelten Wal zu befreien