Der Modedesigner hatte keine nahen Verwandten, deshalb traf er eine außergewöhnliche Entscheidung: sein großes Vermögen seiner Katze zu hinterlassen.

Der berühmte Designer Karl Lagerfeld ist 2019 verstorben. Es ist kaum zu glauben, dass es jetzt zwei Jahre vergangen sind. Zu seinen Lebzeiten war er berühmt für sein exzentrisches Verhalten und ungewöhnliche Entscheidungen.

So erhielt die Katze namens Choupette etwa 200 Millionen Dollar. Françoise Casote, die ehemalige Haushälterin von Lagerfeld, wurde die Vormundin. Jetzt erhält die Katze die gleiche Pflege wie im Leben des Modedesigners. Alle zehn Tage untersucht ein Tierarzt sie, und zwei Gouvernanten kontrollieren ihre Ernährung.

Auch Medienkarriere der Katze geht weiter. Früher, als der Halter noch lebte, nahm sie am Modellieren teil, für das die Katze eine Gebühr erhielt.

Jetzt können Sie Choupette's Leben auf Instagram verfolgen. Ihr Account wird von einer speziellen Agentur geführt, die sich auf die Werbung für Haustier-Seiten spezialisiert hat. Die Katze schmückt T-Shirts, Tassen und Handyhüllen. Der legendäre Halter selbst arbeitete daran.

 

Quelle: lemurov.net, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Chance fürs Leben: Die Familie nahm einen Welpen mit zwei Pfoten aus dem Tierheim, der eingeschläfert werden konnte

Zwei streunende schwangere Katzen kümmerten sich auf der Straße um einander und retteten sich vor Kälte und Hunger

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Izzy aß 10 Jahre lang nur Pommes und Brot: Das Mädchen teilte die Details im Internet mit

Mehr zeigen

Ein Mann rettete ein neugeborenes Kätzchen, indem er es vor strömenden Regen schützte und nach Hause zum Erwärmen brachte

Das Waschbärenbaby wurde von seiner Mutter gelassen, und er kam zu Menschen, um um Hilfe und Schutz zu bitten