In Yamal gab es ein großes Feuer. Das zweistöckige Haus brannte nieder, es konnte erst nach 12 Stunden vollständig gelöscht werden. Die Bewohner wurden evakuiert.

Während des Feuers verlor eine Familie ihren Hund. Aber als das Feuer beseitigt war, stellte sich heraus, dass der Hund in den Trümmern eines verbrannten Hauses steckte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Besitzer des Hundes versuchten, den Hund alleine zu retten, aber sie scheiterten. Dann wandten sich die Leute an das Notfallministerium und baten um Hilfe.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Retter gingen sofort zur Baustelle. Retter befreiten das Tier von Eis und Asche und gaben es den Besitzern.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Hund hatte echten Stress und war 2 Tage lang gefangen. Jetzt erholt sich das Tier unter der Obhut von Tierärzten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein herzliches Treffen: Der Bauer fand seinen vor einem Jahr verlorenen Welpen im Tierheim

Ein Kind mit großem Herzen: Ein siebenjähriger Junge rettet streunende Hunde vor Kälte und Hunger

Beliebte Nachrichten jetzt

Mutter traf Tochter, die vor 20 Jahren verschwunden war, auf der Hochzeit ihres Sohnes: Sie war seine Braut

Die Frau beachtetete den Rat der Tierheimarbeiter nicht und nahm einen schwachen Kater unter ihre Obhut

Eine Frau kaufte billig ein stillgelegtes Flugzeug, transportierte es in den Wald und richtete dort ihr Zuhause ein

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Mehr zeigen