Die Hündin konnte nicht ruhig auf das Weinen der Welpen hören, die ohne Mutter zurückblieben.

Die Mitarbeiter von Barkers Pet Model and Grooming in Alberta, Kanada, waren tief bewegt von der Geschichte von Maggie, dem australischen Schäferhund.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Salon hilft oft den örtlichen Tierheimen und nimmt Tiere zur vorübergehenden Unterbringung. Als Maggie kein Zuhause mehr hatte, stimmten die Salonarbeiter zu, ihr eine vorübergehende Unterkunft zu bieten. Einige Tage später nahm der Salon zwei weitere junge Welpen, die ihre Mutter verloren hatten.

Maggie hat kürzlich alle ihre Welpen wegnehmen lassen. Daher konnte Maggies Herz in der ersten Nacht, als die verängstigten Welpen kläglich quietschten, es nicht ertragen. Die Hündin schaffte es irgendwie, den Käfig zu öffnen und rannte, um die Welpen zu trösten.

Screenshot: YouTube / ABC Television Stations
Screenshot: YouTube / ABC Television Stations

Die Salonbesitzerin Sandy Aldred hatte das Glück, diesen wunderbaren Moment mitzuerleben. Das Mädchen beschloss, die Videoaufzeichnung zu überprüfen und bemerkte eine Bewegung in den Raum, in dem die Hunde gehalten wurden.

Screenshot: YouTube / ABC Television Stations
Screenshot: YouTube / ABC Television Stations

Sie konnte Maggie fliehen sehen. Die Hündin konnte nicht in den Käfig zu den Welpen gelangen. Dann legte sich der Hund einfach hin und fing an, die Welpen durch die Stangen zu lecken.

Das Mädchen war von Maggies Tat so bewegt, dass sie ihr erlaubte, mit den Welpen zu schlafen. "Sie waren so glücklich", erinnert sie sich. Die Welpen brauchten eine Mutter, und sie brauchte sie. Es war ein sehr berührender Moment.

Screenshot: YouTube / ABC Television Stations
Screenshot: YouTube / ABC Television Stations

Bald kehrte Maggie zu ihren früheren Besitzern zurück. Sie konnten die Welpen nicht zu adoptieren, aber dank der Veröffentlichung des Videos von der Videokamera in sozialen Netzwerken gelang es den niedlichen Welpen schnell, ein neues Zuhause zu finden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Familie brachte ein Kalb nach Hause, das seine Mutter nicht füttern wollte. Hunde halfen dem Baby

Chance fürs Leben: Die Familie nahm einen Welpen mit zwei Pfoten aus dem Tierheim, der eingeschläfert werden konnte

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Die Teenager vereinten sich und bauten mit ihren eigenen Händen in 50 Tagen ein Haus für den Veteranen

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Mütterliche Fürsorge: Die Hündin adoptierte das erschöpfte Robbenbaby und ersetzte seine Mutter, bis es sich erholt hatte

"Fürsorglicher Elternteil": Labrador adoptierte ein streunendes Kätzchen und half ihm, sich zu erholen