Der weibliche Weißkopfseeadler, der auf den Eiern saß, war bis zum Hals mit Schnee bedeckt. Aber sie gab nicht auf und saß weiter auf den Eiern, damit die Babys pünktlich schlüpften.

Die Mutter ist bereit, alles zu tun, um sich um ihre zukünftigen Nachkommen zu kümmern. Der weibliche Weißkopfseeadler hat das Nest nicht verlassen, auch wenn es mit Schnee bedeckt war! Sie wärmte die Eier weiter, um die Küken am Leben zu erhalten.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Das Sitzen auf Eiern inmitten von Schnee und Schneestürmen ist bei nordamerikanischen Großvögeln üblich. Adler haben im Februar Babys, und wenn im März Küken geboren werden, gibt es reichlich Futter für sie.

Seit 10 Jahren kehren Weißkopfseeadler namens Bella und Smitty in ihr riesiges Nest am Berg Potomac zurück, um sich zu vermehren. Vogelbeobachter haben seit langem Kameras installiert, um die Elternschaft dieser schönen Vögel zu überwachen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Aber dieses Jahr waren die Leute sehr besorgt um sie: Der Winter war unglaublich kalt, das Nest war komplett mit Schnee bedeckt und Bella konnte sich kaum bewegen.

Normalerweise sitzen weibliche Adler 80% der Zeit auf Eiern, und männliche Vögel kümmern sich um das Futter. Sobald die Adler ihre Eier gelegt haben, können sie das Nest nicht mehr verlassen. Schneesturm, Hagel, Schnee sind kein Hindernis - die Mutteradlerin sitzt auf den Eiern und wärmt sie mit ihrer Wärme.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Eier sollten niemals ohne Hitze bleiben, sie sollten nicht aufhören, die Haut der Mutter zu berühren.  Als die Adlerin mit Schnee bedeckt war, breitete sie ihre Flügel aus und brach die Schneegefangenschaft. Der Vogel drehte die Eier mit Hilfe seines Schnabels und der großen Pfoten - und saß weiter im Nest.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Sie ertrug den Schnee und bedeckte die Eier mit ihrem riesigen Körper. Sie muss etwas länger warten - die Küken sollten spätestens in einer Woche geboren werden. Neugeborene Küken sitzen noch drei Monate im Nest, während die Eltern sie füttern.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Mutter traf Tochter, die vor 20 Jahren verschwunden war, auf der Hochzeit ihres Sohnes: Sie war seine Braut

Die Familie brachte ein Kalb nach Hause, das seine Mutter nicht füttern wollte. Hunde halfen dem Baby

Ein obdachloser Kater ladete sich selbst in das Haus eines älteren Mannes ein und brachte viel Freude in sein einsames Leben

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Mehr zeigen

Danach muss ihnen das Fliegen beigebracht werden. Aber auch junge Adler werden nicht ohne die Fürsorge der Mutter zurückbleiben - ihre Eltern werden sie weiterhin füttern und ihnen das Jagen beibringen.

Quelle: facebook.com, youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der kleine Pinguin entkam dem Killerwal und sprang zu den Menschen ins Boot

Giraffen und Elefanten treffen auf den Winter: Afrika ist mit Schnee "bedeckt"