Das magere, blinde Kätzchen hatte eine geringe Überlebenschance. Sogar seine eigene Mutter weigerte sich, es zu füttern. Aber die Leute erwiesen sich barmherziger und beschlossen, bis zuletzt für sein Leben zu kämpfen.

Auf Instagram gibt es eine Seite, die der süßen Katze Hank mit einer schwierigen Geburtsgeschichte gewidmet ist. Sie wird von den Haltern des Haustieres geführt - Taylor und Jennifer. Nachdem das Paar erfahren hatte, dass Kätzchen im Haus der Schwester geboren wurden, ging es sofort zu den Babys. Ein Blick auf sie machte deutlich, dass sie viel früher geboren wurden.

Das kleinste Kätzchen des Wurfes erregte die Aufmerksamkeit von Taylor und Jennifer. Sie hatten noch nie in ihrem Leben solche winzige Kreatur gesehen - das Tier wog etwas mehr als 50 Gramm und sah nicht sehr gesund aus. Die Mutterkatze verließ das Kätzchen sofort, aber das Paar beschloss, das Baby auf jeden Fall zu füttern.

Die Leute nahmen das neue Haustier nach Hause mit. Das Kätzchen musste alle zwei Stunden gefüttert werden - und auch nachts. Es musste aufgerasst werden, dass er immer warm war. Aufgrund der Frühgeburt des Babys war die Thermoregulation gestört, und mit einem signifikanten Abfall der Körpertemperatur konnte es sterben.

Jennifer und Taylor fanden eine Schachtel für Hank, gefüllt mit alten Socken und warmen Lumpen. Sie versuchten sie öfter in die Arme zu nehmen und sie mit der Wärme ihres Körpers zu erwärmen.

Liebe und Fürsorge machten ihren Job. Hank nahm zu, wuchs auf und verwandelte sich in ein entzückendes Kätzchen. Sie ist völlig gesund, verspielt und voller Energie. Hank spielt viel herum und bleibt die ganze Zeit bei anderen Haustieren - einem heiseren Welpen und einer schwarzen Katze namens Poppy. Aber sie scheinen nicht von ihr beleidigt zu sein.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich bin zur Polizei gegangen, weil ich meine Zwillinge nicht unterschieden konnte: Die Polizei war auch verwirrt"

Japanischer Nationalschatz: eine seltene Hühnerrasse mit einem majestätisch langen 10-Meter-Schwanz

Vor zwei Jahren hat ein Mädchen ein neugeborenes Eichhörnchen gerettet, und jetzt besucht das Tierchen seine Pflegerin jeden Tag

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Baby Hank erwies sich als ein echter Kämpfer.

 

Quelle: goodhouse.ru, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund brachte einen verwaisten Welpen nach Hause, der sich als wildes Tier herausstellte

Ein Mann schützte ein bei einem Brand verletztes Kätzchen und teilte nach ein paar Monaten Bilder des Babys