Es gibt viele Geschichten über das glückliche Retten von Tieren. Aber diese Geschichte ist etwas Besonderes, weil der Welpe in einem so schlechten Zustand war, dass niemand glaubte, dass er mindestens noch eine Woche leben würde.

An einem Winterabend sah Lauren Bankley aus Hopkinton einen Facebook-Beitrag über zwei Hunde, die auf der Straße gefunden wurden.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Lauren, eine Freiwillige der Tierrettungsorganisation Brown Dog Coalition mit ihrer Freundin Brooke Cole, wollte dem Mann helfen, der die Tiere gefunden hatte. Die Mädchen nahmen die Hunde mit und kümmerten sich um sie. Beide Hunde sahen schlecht aus, aber einer von ihnen, Laney, war in einem schrecklichen Zustand.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Hund sah nichts und hinterließ überall blutige Fußspuren. Aber nach dem ersten Besuch beim Tierarzt wurde klar, dass der Hund ein echter Kämpfer ist! Aufgrund von Demodikose litt sie unter schrecklichem Juckreiz und Schmerzen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Hund hat durch die Infektion fast sein gesamtes Fell verloren. Aber Laney kämpfte um ihr Leben. Eine lange und schmerzhafte Behandlung begann. Der Welpe erhielt täglich Antibiotika und Antiparasitika.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Außerdem wurde sie mit Kokosöl eingerieben und zweimal pro Woche in medizinischen Bädern gebadet. Lauren und Brooke versuchten, den Hund zu beruhigen und ihr zu helfen, mit Stress umzugehen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Die richtige Behandlung, Liebe und Fürsorge haben ihren Job gemacht - Laney begann sich zu erholen. Die Wunden auf der Haut begannen zu heilen. Sie wurde stärker und benahm sich zum ersten Mal in ihrem Leben wie ein Welpe. Fünf Monate nach einer schweren Krankheit war sie zum ersten Mal gut gelaunt.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Katze übernahm die Aufgaben des "Familienoberhauptes", als die Halterin ihren Job verlor

Die Familie brachte ein Kalb nach Hause, das seine Mutter nicht füttern wollte. Hunde halfen dem Baby

Der streunende Hund wollte ein Zuhause finden und gab jedem Passanten seine Pfote, um bemerkt zu werden

Ein obdachloser Kater ladete sich selbst in das Haus eines älteren Mannes ein und brachte viel Freude in sein einsames Leben

Mehr zeigen

Bald gelang es dem Hund, ein neues Zuhause zu finden. Laney wurde von Laurens Freundin Kelly adoptiert. Zusammen mit ihrem Ehemann begann sie, ein Online-Tagebuch zu führen, in dem sie von der Genesung des Welpen erzählte.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Hund hat ein neues und glückliches Leben, das dank eines Mädchens begann, das sich entschied, vor Weihnachten die Nachrichten im sozialen Netzwerk zu lesen.

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund brachte einen kleinen Affen auf dem Rücken zur Polizeistation, damit die Leute dem Baby helfen konnten

Chance für ein erfülltes Leben: Ärzte retteten den dreibeinigen Hund, indem sie eine Prothese für ihn entwickelten und ihm den Gebrauch beibrachten