Erica Thompson aus Texas rettet Bienen. Wildbienen bauen manchmal Bienenstöcke an Orten, an denen sie unsicher sind. Das Mädchen bringt die Bienen in einen neuen Bienenstock und bringt sie zu ihrem Bienenhaus.

Diese Bienen lebten mindestens zwei Jahre in der Scheune. Die Besitzer der Scheune wurden von dem riesigen Bienenstock gestört und riefen Erica an, um die Bienen zu retten. Leider rufen die Einwohner von Texas meistens Schädlingsbekämpfer an.

Screenshot: Instagram / texasbeeworks
Screenshot: Instagram / texasbeeworks

Das Mädchen brachte die Bienen mit bloßen Händen in den neuen Bienenstock. Zuerst steckte sie die Wabe in einen neuen Rahmen und platzierte die Bienen dort. Eine Stunde später riefen die Bienen selbst ihre Verwandten in ein neues Zuhause.

Screenshot: Instagram / texasbeeworks
Screenshot: Instagram / texasbeeworks

Der Bienenstock stand über Nacht in der Scheune und während dieser Zeit zogen alle Bienen hinein. Danach brachte Erica sie zu ihrem Bienenhaus. Erica erklärt auch, wie man Bienen in Schwierigkeiten hilft.

Wenn Sie beispielsweise eine gefrorene Biene sehen, müssen Sie sie mit Ihrem Atem in Ihrer Handfläche aufwärmen. Es gibt auch oft Bienen, die dehydriert sind, solche Bienen fallen oft zu Boden. Dann müssen Sie etwas Wasser neben sie gießen, damit sie trinken.

Quelle: instagram.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Mädchen rettete einen obdachlosen Hund, brachte ihm bei, Ballett zu tanzen und mit der Besitzerin auf der Bühne aufzutreten

Beliebte Nachrichten jetzt

Das "kleinste Huhn der Welt", das in einem Puppenhaus lebt, ist in China sehr beliebt geworden

Bauern haben ein 44,5 Hektar großes Maislabyrinth geschaffen, das als das größte der Welt gilt

In Island wurden beheizte Bürgersteige hergestellt: der Grund, warum sie benötigt werden

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Mehr zeigen

Der Mann rettete das Ei, ersetzte die Mutter des Babys, zog es auf und lehrte ihn, ein Vogel zu sein