Ein Mädchen aus Australien hörte das laute Bellen ihrer Hunde. Sie rannte zu dem Geräusch und sah eine riesige Eidechse an der Glastür!

Diese Geschichte erzählte Isabell Ryan, eine Bewohnerin des australischen Bundesstaates Victoria. Das Mädchen lernte zu Hause, als sie plötzlich hörte, dass ihre Hunde bellten. Sie kam, um zu sehen, was los war, und bekam Angst - hinter der Glastür war ein unerwarteter Gast.

Screenshot: YouTube / Storylines
Screenshot: YouTube / Storylines

Ein "Drei-Meter-Dinosaurier", wie das Mädchen es selbst nannte, beschloss, sie zu besuchen. Aber sie war nicht überrascht - das ist in Australien üblich, Isabelle hatte jedoch noch nie eine Eidechse in der Nähe gesehen. Es war ein riesiger Waran.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

"Das kann nur in Australien passieren. Normalerweise sehe ich sie in der Nähe des Zauns, aber dieser erwies sich als zu neugierig", schrieb das Mädchen.

Screenshot: YouTube / Storylines
Screenshot: YouTube / Storylines

Das Mädchen hat ein Video mit dem Tier auf TikTok gepostet, in dem es mehr als eine Million Aufrufe und Kommentare erhalten hat. "Sie leben direkt in einem offenen Zoo", "Dinosaurier sind die Norm für Australien", "Und diese Eidechse ist süß", schrieben die Benutzer unter dem Video.

Screenshot: YouTube / Storylines
Screenshot: YouTube / Storylines

Die Länge dieser Eidechsen erreicht 140 cm und ihr Gewicht beträgt bis zu 6 kg. Die Nahrung junger Eidechsen besteht aus Insekten und kleinen Eidechsen, und Erwachsene ernähren sich auch von Amphibien, Eidechsen und kleinen Säugetieren. Sie sind auf dem größten Teil des australischen Kontinents verbreitet.

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Katze übernahm die Aufgaben des "Familienoberhauptes", als die Halterin ihren Job verlor

Der streunende Hund wollte ein Zuhause finden und gab jedem Passanten seine Pfote, um bemerkt zu werden

Ein obdachloses Kätzchen kam zum Hof einer Familie und bat klagend um Hilfe

Die Teenager vereinten sich und bauten mit ihren eigenen Händen in 50 Tagen ein Haus für den Veteranen

Mehr zeigen

Wissenschaftler haben Aufnahmen eines riesigen schwarzen Hais geteilt, der im Dunkeln leuchtet

Die Menschen fanden ein verlorenes Schaf, das seit fünf Jahren im Wald herumwanderte, und scherten fünfunddreißig Kilogramm Wolle daraus