Sie haben definitiv bemerkt, dass Ihre Katze aufhört zu fressen, wenn sie den Boden ihrer Schüssel erreicht, obwohl sich noch Futter darin befindet. Warum machen sie das?

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Es stellt sich heraus, dass dies alles auf ihre Schnurrhaaren zurückzuführen ist. Diese kleinen Haare sind biologische Sensoren auf dem Gesicht einer Katze. Sie können das Verhalten von Katzen verursachen, das wir nicht verstehen.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Warum brauchen Katzen Schnurrhaaren?

Obwohl sie äußerlich kurz erscheinen, sind die Schnurrhaare der Katze tatsächlich länger. Ihre Länge entspricht ungefähr der Breite des Tieres. Sie haben an den Enden sogenannte Propriozeptoren, die das Tier über die Welt um es herum informieren.

Jeder Whisker wandelt wie ein Sensor mechanische Informationen über die Umgebung der Katze in elektrische Signale um, die dann an ihr Gehirn gesendet werden.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Dies hilft dem Tier, die Größe des Lochs zu verstehen, in das es klettern möchte. Wenn die Schnurrhaare die Seiten nicht berühren, weiß die Katze, dass genügend Platz vorhanden ist, um durchzukommen. Deshalb haben diese flauschigen Kreaturen keine Angst davor, in wirklich winzige Kisten oder Gläser zu gelangen.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Mit Hilfe von Schnurrhaaren können Katzen auch die Veränderung der Luftströmungen während der Jagd spüren, was ihnen als Raubtier einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Warum weigert sich eine Katze zu fressen, wenn sich noch Futter in der Schüssel befindet?

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Familie brachte ein Kalb nach Hause, das seine Mutter nicht füttern wollte. Hunde halfen dem Baby

Der streunende Hund wollte ein Zuhause finden und gab jedem Passanten seine Pfote, um bemerkt zu werden

Chance fürs Leben: Die Familie nahm einen Welpen mit zwei Pfoten aus dem Tierheim, der eingeschläfert werden konnte

Die Frau beachtetete den Rat der Tierheimarbeiter nicht und nahm einen schwachen Kater unter ihre Obhut

Mehr zeigen

Der häufigste Grund, warum eine gesunde Katze sich weigert, aus einer Schüssel mit Futter zu fressen, ist müden Schnurrhaaren. Wie bereits erwähnt, befinden sich an den Antennenspitzen sensorische Rezeptoren, die auf Position und Bewegung reagieren. Sie sind so empfindlich, dass Katzen den wiederholten Kontakt, insbesondere mit Utensilien, satt haben können.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Dies ist der Grund, warum Katzen normalerweise aus der Mitte der Schüssel essen. Wenn das Futter dort ausgeht und der Boden sichtbar ist, hören sie einfach auf zu fressen. Das Tier versteht, dass das Futter an den Seiten der Schüssel es schädigen oder Stress verursachen kann.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Es erklärt auch, warum eine wirklich hungrige Katze Futter aus ihrer Schüssel nehmen und vom Boden verzehren kann - denn so kommen die Schnurrhaare nicht mit dem Behälter in Kontakt.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Andere Gründe für die Ablehnung von Essen

Es ist erwähnenswert, dass die Müdigkeit der Schnurrhaare nicht der einzige Grund ist, warum Katzen sich von Zeit zu Zeit weigern, etwas zu essen. Es gibt mehrere andere Faktoren wie medizinische Erkrankungen, Stress, psychische Probleme und kürzlich durchgeführte Impfungen. Wenn Sie dies bei Ihrem Haustier bemerken, wenden Sie sich besser an Ihren Tierarzt.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Die Katze darf auch nicht fressen, wenn sie sich in einer unbekannten oder neuen Umgebung befindet. Deshalb lohnt es sich, das Tier vor Reiseantritt zu füttern. Darüber hinaus kann die Reise Katzen Übelkeit und die anschließende Verweigerung des Fressens verursachen.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

 

Quelle: pets.24tv.ua, pixabay.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau kaufte einen alten Bunker des 1943 Jahres und baute ihn zu einem komfortablen und modernen Wohnhaus um

Passanten gingen vorbei und wollten das Kätzchen nicht von der Straße nehmen, weil es ein sehr trauriges Gesicht hatte