Auf dem Weg durch den Wald fanden zwei Jungen einen Waschbären in einer Grube, die zur Hälfte mit der Erde vergraben war. Das wehrlose Tier lebte, atmete aber sehr schwer. Trotz allem beschlossen die Jungen, ihm zu helfen.

Anfang dieses Monats ging ein Einwohner von Texas namens Dray McMillon mit seinen Söhnen in den Wald in der Nähe seines Hauses spazieren. Bei der Erkundung des Waldes stießen seine Söhne auf mehrere Tierlöcher, eines von denen zerstört war.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Plötzlich bemerkten die Jungen etwas. Aus einem eingestürzten Loch sah sie ein Waschbär an, der halb im Grund vergraben war. Die Jungen riefen sofort Papa: „Als ich mich näherte, sah ich, dass der Waschbär bereits erstickte. Es war schmerzhaft, ihn zu sehen, aber meine Jungen waren fest davon überzeugt, dass wir ihm helfen sollten“, sagt Dray.

Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center
Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center

Sie gruben den Waschbären mit einer Schaufel und Händen aus und riefen nach einer Weile das Wild West Wildlife Rehabilitation Center um Hilfe. Ein Team von Freiwilligen kam und zusammen retteten sie mitten in der Nacht ein kleines Leben.

Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center
Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center

Nach ein paar Stunden war der Waschbär endlich frei. Er war ziemlich müde und dehydriert. Die Jungs bemerkten ihn so schnell wie möglich in der Grube, und der Waschbär war ihnen sehr dankbar!

Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center
Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center

Der Waschbär wurde in ein Rettungszentrum gebracht, um sich von einem solchen Schock zu erholen. Wenn er sich erholt, wird er wieder in die Wildnis entlassen. „Meine Söhne waren glücklich, als der Waschbär herausgezogen wurde. Ich denke, sie werden es nie vergessen“, sagt der Vater. Vielen Dank an diese tapferen Männer, die das Tierchen gerettet haben!

Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center
Screenshot: Facebook / Wild West Wildlife Rehabilitation Center

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Tourist hat der Familie eines armen Jungen geholfen, aus der Armut auszugehen und ein neues Leben zu beginnen

Die Frau verließ ihren Freund, nachdem sie von seinem Job als Putzmann erfahren hatte. 10 Jahre später bereute sie, was sie getan hat

Der Typ kaufte Pflanzen und fand in einer von ihnen eine schlafende Familie winziger Kaninchen

Ein starkes Mädchen: Das Baby hielt bereits im Geburtshaus den Kopf und stand schon mit acht Wochen auf den Beinen

Mehr zeigen

Quelle: petpop.cc, facebook.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Ziege kommt oft an den Strand, um mit ihrem Halter die Wellen auf dem Surfbrett zu "erobern"

Die Frau hörte auf, das Haus aufzuräumen, um zu sehen, wie sich ihre Familie verhalten würde