Die Amerikanerin Jessica Adams führte ihren Sohn vom Kindergarten nach Hause, als sie ein kleines rosa Tier auf dem Boden sah. Jessica bezweifelte, dass das Baby überleben wird.

Es stellte sich heraus, dass es sich um ein kleines Eichhörnchen handelte, das anscheinend aufgrund des starken Windes fiel. Seine Mutter war nicht da, die Höhle konnte auch nicht gefunden werden, also nahm die Frau das Baby mit nach Hause.

Foto: twizz.ru
Foto: twizz.ru

Die Frau wachte mehrmals in der Nacht auf, um zu überprüfen, wie es dem Baby ging. Dem Eichhörnchen ging es gut, und er überlebte die erste Nacht im neuen Haus.

Foto: twizz.ru
Foto: twizz.ru

Jessica musste dem Eichhörnchen Milch spritzen, weil es zu jung war, um sich selbst zu ernähren. Das Baby hieß Steve. Bald begann Jessica, Steve zur Arbeit zu bringen, wo sie ihn immer noch mit einer Spritze fütterte. Laut der Frau nannte ihr Mann sie verrückt.

Foto: twizz.ru
Foto: twizz.ru

Foto: twizz.ru
Foto: twizz.ru

Während Steve im Haus lebte, kaute er sehr gern Bücher und andere Gegenstände und spielte mit Plüschtieren. Die Familie baute ein kleines Haus für das Tier und er hatte die Gelegenheit, sich draußen zu unterhalten. Aber eines Tages, als Jessica nach Hause zurückkehrte, war Steve nicht da.

Foto: twizz.ru
Foto: twizz.ru

Foto: twizz.ru
Foto: twizz.ru

Sie weinte lange, weil Steve vermisst wurde. Nach einer Weile kehrte Steve jedoch zurück - er suchte nach Futter. Laut der Frau hat sie erkannt, dass ihr Haustier unabhängig sein kann, sodass es keinen Grund gibt, sich um ihn zu sorgen.

Foto: twizz.ru
Foto: twizz.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Sarah fand ein kleines Mädchen in einem leeren Haus auf einem schmutzigen Boden und rettete das Baby: 2 Jahre später teilte sie Aufnahmen des Kindes

Wollpalast: 92-jährige Frau hat 2 Jahre lang eine Kopie des Königspalastes gestrickt und teilte Aufnahmen ihrer Arbeit

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind

Mehr zeigen

Bald fand Steve eine Freundin und Jessica fing an, alle umliegenden Eichhörnchen zu füttern. Trotz der Tatsache, dass Steve jetzt ein erwachsenes freies Eichhörnchen ist, verpasst er nicht die Gelegenheit, seine menschliche Familie zu besuchen.

Quelle: instagram.com, youtube.com, twizz.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann rettete ein hilfloses Entlein und seit einigen Jahren lebt der Vogel im Haus und will nicht von ihm wegfliegen

"Kleiner Ausreißer": Zwei Mädchen und Rettungsteam haben die ganze Nacht einem seltenen Igel das Leben gerettet