Eine traurige Geschichte passierte mit dem Hund Bruno. Plötzlich verlor er sowohl den Besitzer als auch das Haus. Aber zufällige Vorbeigehende haben ihm zum Glück geholfen.

Ende Oktober gingen Luhan Videla und ihr Freund, die Einwohner Argentiniens, in die Nähe des Hauses, als sie plötzlich einen unbekannten Hund bemerkten, der an einer Kreuzung saß und sie direkt ansah. Das Paar wollte gerade vorbeikommen, aber die Frau wurde vom Aussehen eines Tieres gefangen - so einsam und verwirrt. Sie dachte, dass der Hund verloren war, und sie lud den Mann ein, mit dem Hund auf den Besitzer zu warten. Aber er ist nie gekommen.

Screenshot: YouTube / Stephen Messenger
Screenshot: YouTube / Stephen Messenger

Nach einiger Zeit fing der Hund plötzlich an, zu rennen, und die Argentinier, interessiert an dem, was geschah, folgten ihm. Der Hund führte das Paar zu einer Tür mit einem Schild mit der Aufschrift "Lass den Hund nicht herein."

Screenshot: YouTube / Stephen Messenger
Screenshot: YouTube / Stephen Messenger

Luhan sprach mit den Bewohnern des Hauses und erfuhr, dass ihr neuer  Bekannte (der Hund Bruno) viele Jahre mit dem Besitzer in diesem Gebäude gelebt hatte, aber kürzlich starb ein älterer Mann und sein Haustier wurde auf die Straße geworfen. So wurde der Hund plötzlich für niemanden von Nutzen, aber er kam weiter zu seinem Haus, wo er jetzt nicht erlaubt war.

Luhan war berührt von der traurigen Geschichte des Hundes. Sie hatte Mitleid mit dem Hund und entschied, dass sie ihn nicht einfach auf der Straße lassen konnte.

Das Paar nahm Bruno mit nach Hause und begann in sozialen Netzwerken über ihn zu sprechen - in der Hoffnung, dass ihre Beiträge Verwandte oder Freunde des ehemaligen Besitzers erreichen. Aber es gab keine Leute, die bereit waren, den Hund zu beschützen.

Screenshot: YouTube / Stephen Messenger
Screenshot: YouTube / Stephen Messenger

Zu Hause manifestierte sich die Angst und Verzweiflung des Hundes über den Verlust seines Zuhauses und seines geliebten Menschen in vollem Umfang. Luhan sah, dass Brunos Herz gebrochen war.

Er eilte ständig auf die Straße - um die vertraute Tür mit einem Schild wiederzufinden. Und das Mädchen beschloss, alles zu tun, um die emotionalen Wunden des Haustieres zu heilen und ihn wieder glücklich zu machen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Tage, Wochen vergingen und die Liebe, mit der Luhan und ihr Freund den Hund umgaben, begann das Tier wieder zum Leben zu erwecken. Zu kehrten gute Laune und Interesse an der Welt um ihn herum zurück. Da bereits mehrere gerettete Hunde in Luhans Haus lebten, konnte die Frau  Bruno nicht für immer bei sich lassen. Aber sie fand ihn einen neuen Besitzer - einen guten Freund von ihr, der nebenan wohnte.

Beliebte Nachrichten jetzt

In Frankreich wurde der größten Goldfisch gefangen, der seit 20 Jahren ständig wächst

Die 64-jährige Madonna ohne Photoshop und Filter: Fans kommentieren das Verhalten des Superstars

Japaner bauen in 2 Stunden Häuser aus Styropor, die bis zu 300 Jahre halten können

Der Goliathfrosch erschreckt die Menschen mit seiner Größe und seinem Aussehen, sein Sprung überschreitet 3 Meter

Mehr zeigen

Luhan sieht seine Gemeinde sehr oft, wenn sie mit ihren Haustieren spazieren geht, und Bruno spielt immer gerne mit seinem Retter.

Luhan sagte, sie sei immer noch verärgert darüber, dass die Menschen, die dieses Gebäude besitzen, nichts unternommen habe, um Bruno zu helfen. Und sie hofft, dass diese Geschichte die Menschen dazu inspirieren wird, tierfreundlicher zu sein. "Einige Leute verstehen einfach nicht, dass Hunde Lebewesen sind, die sich genauso anfühlen wie wir", sagt sie. "Sie wissen auch, was ein gebrochenes Herz ist."

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Verliebte Tiere: süße Bilder aus aller Welt

In Norwegen wird großes Walbeobachtungsmuseum eröffnen