In Kenia wurde eine kleine Giraffengazelle, eine afrikanische Antilope mit ungewöhnlicher Besonderheit, gerettet.

Das Baby hieß Nuk. Die Besonderheit dieser Antilopen ist, dass sie ihr ganzes Leben lang ohne Wasser auskommen und sich nur von Blättern ernähren können.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nuk wurde vom Sheldrick Wildlife Trust gerettet, als das Baby seine Mutter verlor und in jungen Jahren allein gelassen wurde. Das Junge wurde in die Reserve gebracht und dort aufgezogen. Als Nuk erwachsen wurde, wurde er wieder in die Wildnis entlassen.

Das Tier vergisst jedoch immer noch nicht die Freundlichkeit der Menschen, die ihm geholfen haben. Obwohl Nuk bereits sein eigenes Leben und seine eigene Familie hat, kommt er regelmäßig in die Reserve und weiß, dass er dort immer willkommen ist.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Giraffengazellen sind wirklich ungewöhnliche Tiere. Erstens lassen ihre langen Hälse und schlanken Beine sie wie fremde Kreaturen aussehen. Aber dank eines solchen Körpers können sie die Blätter, von denen sie sich ernähren, hoch auf den Bäumen erreichen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Zweitens ist die Fähigkeit von Giraffengazellen, ihr ganzes Leben lang auf Wasser zu verzichten, eine wirklich seltene Eigenschaft im Tierreich. Diese Antilopen ernähren sich ausschließlich von Blättern und Zweigen von Sträuchern und Bäumen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Zahl der Giraffengazellen ist gering - 70.000 Individuen, die meisten von ihnen leben in Äthiopien. Diese Tierart ist im internationalen Roten Buch aufgeführt.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Mutter traf Tochter, die vor 20 Jahren verschwunden war, auf der Hochzeit ihres Sohnes: Sie war seine Braut

Kleine Ratte wurde mit Goldmedaille für die Rettung von Hunderten von Menschenleben ausgezeichnet

Die Familie brachte ein Kalb nach Hause, das seine Mutter nicht füttern wollte. Hunde halfen dem Baby

Eine Frau kaufte billig ein stillgelegtes Flugzeug, transportierte es in den Wald und richtete dort ihr Zuhause ein

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann brachte den Vögeln bei, bei ihm Futter für Metallflaschenverschlüsse zu "kaufen" und teilte Aufnahmen dieser klugen Tiere

Das Nashornbaby konnte sich mitten in der Savanne kaum alleine bewegen: Die Freiwilligen fanden ein kleines Tier und brachten es in die Tierklinik