Diese Kaninchen sprangen nie wie die anderen, sondern bewegten sich auf ihren Vorderbeinen. Erst kürzlich haben Wissenschaftler erfahren, warum.

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts entwickelten französische Züchter eine neue Kaninchenrasse namens "sauteur d'Alfort".

Screenshot: YouTube / Quick & Interesting
Screenshot: YouTube / Quick & Interesting

Zu welchen Zwecken die Rasse gezüchtet wurde, ist unbekannt, aber niemand dachte, dass diese Kaninchen auf ihren Vorderbeinen laufen werden. Es ist eine Art Nebeneffekt. Da niemand verstehen konnte, warum das geschah, wurde die Arbeit an der Rasse eingestellt.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Heute werden diese Kaninchen gezüchtet, aber in sehr geringer Anzahl. Das Geheimnis dieser Tiere liegt in einer interessanten genetischen Mutation. Aufgrund einer Fehlfunktion des RORB-Gens kann der Kaninchenkörper die Muskeln des rechten und linken Hinterbeins nicht koordinieren, deshalb können Kaninchen nicht springen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Es ist wichtig zu klären, dass Kaninchen keine Schmerzen haben. Sie selbst lernten, auf ihren Vorderbeinen zu laufen, weil sie nicht springen konnten. Bei langsamen Bewegungen benutzen sie alle vier Beine, aber beim Beschleunigen bewegen sie sich auf ihren Vorderbeinen.

Da die Kaninchen häuslich und dekorativ sind, haben sie keine Probleme mit dem Überleben. Im Gegenteil, aufgrund ihrer Besonderheit sind sie sehr interessant für Wissenschaftler, die versuchen, natürlichere Prozesse tiefer zu verstehen.

Quelle: youtube.com, lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Chance fürs Leben: Die Familie nahm einen Welpen mit zwei Pfoten aus dem Tierheim, der eingeschläfert werden konnte

Die Frau beachtetete den Rat der Tierheimarbeiter nicht und nahm einen schwachen Kater unter ihre Obhut

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Liebe zu Kisten und ein geheimnisvolle "Biss": Erklärung für das interessante Verhalten von Katzen, das selbst für die Halter viellecht unklar ist

Mehr zeigen

Nette Bekanntschaft: Der Papagei begrüßt einen kleinen Welpen in den Armen der Besitzerin, streichelt ihn und spricht mit ihm

Das Tierheimpersonal trägt jeden Tag eine Fledermaus in den Armen, um dem älteren Tier das Gefühl des Fliegens zu geben