Die Leute bemerkten zwei streunende Katzen mit runden Bäuchen auf den Straßen. Schwangere Katzen waren sehr aneinander gebunden und immer zusammen. Passanten beschlossen sofort, sie nicht auf der kalten Straße zu lassen.

Diese beiden Katzen wurden auf der Straße von Bewohnern der amerikanischen Stadt Columbus bemerkt. Die Leute sahen sofort, dass beide Katzen abgerundete Bäuche hatten und dass sie sehr aneinander gebunden waren. Passanten riefen Retter an, die am selben Tag die Kätzchen fingen und nahmen.

Die Katzen wurden in das Tierheim Foster Baby Cats gebracht. Sie hatten große Angst vor Menschen und vertrauten ihnen nicht - dies war die Norm nach langen Jahren auf der Straße. Erst im Laufe der Zeit lernten sie allmählich zu vertrauen. Sie wussten, dass sie hier in Sicherheit waren.

Die Katzen wurden von Gillian, einer Mitarbeiterin des Tierheims, zur Überbelichtung gebracht. Sie kümmerte sich um werdende Mütter und tat alles für ihren Komfort. Genau eine Woche später brachte eine der Katzen ein kleines Rotkätzchen zur Welt. Es wurde früh geboren und war sehr schwach und winzig.

Gillian brachte die Katze zum Tierarzt und eine Ultraschalluntersuchung ergab, dass sie ein weiteres Kätzchen im Bauch hatte. Die nächsten Tage vergingen in ängstlicher Erwartung, und schließlich brachte Mutter ein zweites Kätzchen zur Welt, das etwas größer als sein Bruder war.

Während dieser ganzen Zeit hat die zweite schwangere Katze ihre Freundin nie verlassen. Schon während der Geburt war sie neben ihr und leckte sie. Infolgedessen waren Mutter und Baby in perfekter Ordnung.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Pelziger Manager": Ein verlorener Kater begrüßt seit 11 Jahren Besucher in einem Buchladen

Ein gekühlter nasser Kater stand an der Bürotür und bat darum, hineingelassen zu werden

Mutiges Baby Yorkie: Der Welpe rannte in den Wald und suchte zwei Wochen lang nach einem Weg zu Menschen

Kleine Ratte wurde mit Goldmedaille für die Rettung von Hunderten von Menschenleben ausgezeichnet

Mehr zeigen

Das rothaarige Baby ist immer noch schwach, aber die Frau überwacht ständig seinen Zustand. 

Die zweite Katze sollte später gebären, aber sie hilft ihrer Freundin mit den Freuden der Mutterschaft. Gillian hat noch nie eine solche Freundschaft zwischen Katzen getroffen, es ist wirklich berührend.

Wenn die zweite Katze Kätzchen zur Welt bringt und sie erwachsen werden, suchen sie nach ständigen Haltern für die Kätzchen beider Mütter. Nach der Sterilisation finden auch Mutterkatzen Halter. Vielen Dank an die freundlichen Menschen, die sie gerettet haben!

 

Quelle: petpop.cc, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Familie erbte ein Haus mit einer Antiquität im Wert von 2 Millionen Euro

Eine Frau baute selbst mit ihren eigenen Händen eine unterirdische Villa mitten im Wald