Am Strand in der Nähe der australischen Stadt Broome kann man ein Beispiel für eine ungewöhnliche Freundschaft sehen: Ein Kalb schwimmt mit den Hunden.

Es stellte sich heraus, dass das erstaunliche Haustier Peanut heißt. Das Kalb ist ein vollwertiges Familienmitglied des Einheimischen Edward Foy.

Screenshot: YouTube / Buzz Watch
Screenshot: YouTube / Buzz Watch

Ein 2 Monate altes Brahman-Kalb lebt in den Vororten von Broome mit Schweinen, Hühnern, Pfauen und 6 Hunden. "Das Kalb hält sich für einen Hund", sagt Edward Foy.

Screenshot: YouTube / Buzz Watch
Screenshot: YouTube / Buzz Watch

Das Baby wurde wegen des Buckels auf dem Rücken Peanut genannt. Das Kalb hatte ein schwieriges Leben. Es wurde am Straßenrand neben seiner Mutter gefunden, die von einem Auto angefahren wurde.

Screenshot: YouTube / Buzz Watch
Screenshot: YouTube / Buzz Watch

Das Kalb wusste nicht, was es tun oder wohin es gehen sollte. Das Junge hatte Glück, er wurde von Mr. Foy bemerkt und gerettet.

Screenshot: YouTube / Buzz Watch
Screenshot: YouTube / Buzz Watch

Das Kalb frisst viel. Es trinkt täglich 16 Liter spezielle Kälberformel, was 250 USD pro Monat kostet.

Screenshot: YouTube / Buzz Watch
Screenshot: YouTube / Buzz Watch

Wie andere Vertreter der Brahmanenrasse kann ein Kalb bis zu 900 Kilogramm schwer werden. Bisher verhält sich das Baby jedoch nicht wie ein gewöhnlicher Bulle.

Screenshot: YouTube / Buzz Watch
Screenshot: YouTube / Buzz Watch

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau ging in einem rosafarbigen Spielzeugjeep einkaufen und wurde im Internet beliebt

Mutiges Baby Yorkie: Der Welpe rannte in den Wald und suchte zwei Wochen lang nach einem Weg zu Menschen

Die Familie brachte ein Kalb nach Hause, das seine Mutter nicht füttern wollte. Hunde halfen dem Baby

Der streunende Hund wollte ein Zuhause finden und gab jedem Passanten seine Pfote, um bemerkt zu werden

Mehr zeigen

Mr. Foy hofft, dass er und Peanut ein langes und glückliches Leben zusammen führen werden.

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Besitzer teilten Bilder des Alpakas, das Selfies macht, auf der Couch schläft und im Auto reist: Das Tier hat Tausende von Fans

Freundschaft ohne Grenzen: Die Leute teilten Aufnahmen von einem Elch, der einen Welpen "küsste" und sich mit ihm anfreunden wollte