Die Karriere des 37-jährigen erfolgreichen Managers Angelo Mastropietro wurde durch die Diagnose Multiple Sklerose unterbrochen.

Mit einer solchen Krankheit konnte ein Mann nicht mehr in einem großen Unternehmen arbeiten und Angelo verstand das. Deshalb beschloss er, sein Leben drastisch zu verändern.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Wie? Er verließ alles und ging nach England in die Grafschaft Worcestershire. Er arbeitete nur mit einem Pickel und einer Schaufel und begann sein Traumhaus in einer Höhle zu bauen, die er beim Radfahren durch den Wald entdeckte.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Zuerst schützte sich Angelo in dieser Höhle einfach mit seinen Freunden vor dem Regen. Dann, nachdem er genau hingeschaut hatte, war er fasziniert von diesem Ort und kaufte eine Höhle zusammen mit einem Stück Land.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Experten haben festgestellt, dass die Höhle mindestens 3000 Jahre alt ist. Das letzte Mal, dass es als Wohnung genutzt wurde, war im Jahr 1940. Angelo beschloss, diese ehemalige Wohnhöhle in ein echtes natürliches Wohngebäude zu verwandeln. Aber als er ein einziges Fenster in die Wand machte, wurde ihm klar, welche Schwierigkeiten er überwinden musste.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Aufgabe war außergewöhnlich: das Innendesign so naturnah wie möglich zu halten und gleichzeitig ein komfortables modernes Haus mit Strom, fließendem Wasser, Heizung und Kanalisation zu schaffen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Um all das zu erreichen, arbeitete Angelo 5 Jahre lang unermüdlich. Während der Einrichtung seines umweltfreundlichen Hauses entfernte er 80 Tonnen Stein von der Baustelle!

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Zwei riesige Hunde brachten ein erschöpftes, flauschiges Baby aus dem Wald nach Hause und wurden fürsorgliche Väter für ihn

Das gerettete Straßenkätzchen zeigte nach ein paar Monaten Leben im neuen Haus eine ungewöhnliche Fellfarbe

Eine Frau gab ihren Job auf und verdient 50.000 Euro pro Jahr mit Fotos ihrer Haustiere

"Adoptivvater": Der Hund fand kleine Kätzchen, die ohne Mutter blieben, und begann, sich um die Kleinen zu kümmern

Mehr zeigen

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Wände in der Öko-Wohnung waren mit minimaler Dekoration weiß gestrichen, das heißt, sie blieben den Wänden einer wilden Höhle aus natürlichen Materialien ähnlich. Küche, Bad, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Speisekammer, WC - alles ist so naturnah wie möglich. Sogar die Terrasse.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Quelle: youtube.com, duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Archäologen haben ein Schiff gefunden, das 800 Jahren unter Wasser war: Das alte Schiff ist voller Kostbarkeiten

Ein Obdachloser schlief unter einer Brücke und wachte als erfolgreiche Berühmtheit auf: Der Designer entdeckte das Talent des jungen Mannes