Vor kurzer Zeit stieß ein Einwohner aus Japan auf einen seltenen Fund. Am Straßenrand fand er einen einsamen Welpen.

Der Hund sah zu klein aus, um auf sich selbst aufzupassen, also nannte er sie Luna und brachte sie nach Hause. Als Verantwortlicher hat er eine Anzeige in den sozialen Medien geschaltet, um den Besitzer zu finden.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Und jetzt wird es interessant. Die Besitzer sind nie aufgetaucht, aber es gab viele Antworten.

Luna sieht sehr süß aus, weshalb die meisten Leute darüber geschrieben haben.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Aber einige fragten sich, ob es ein Hund wirklich war.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Jemand schlug vor, dass dies ein japanischer Waschbärhund (Tanuki) ist.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Aber am Ende hatten die Leute die gleiche Meinung ...

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Luna erwies sich als Fuchs!

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Künstlerin malt Porträts mit Händen und Füßen gleichzeitig

Baljenac: eine mysteriöse unbewohnte Insel in Kroatien, die wie ein Fingerabdruck aussieht

Der Goliathfrosch erschreckt die Menschen mit seiner Größe und seinem Aussehen, sein Sprung überschreitet 3 Meter

Eine Frau baute selbst mit ihren eigenen Händen eine unterirdische Villa mitten im Wald

Mehr zeigen

In Japan ist es verboten, Füchse zu Hause zu halten, da sie gefährliche Parasiten tragen können. Daher suchte der „Fuchsfinder“ nach einem Fuchszwinger.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Er fand ein Tierheim in der Stadt Kitami, in der Experten feststellten, dass Luna ein 1-2 Monate alter Fuchs ist.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Jetzt wird Luna in dem Tierheim leben, bis sie erwachsen ist. Sie hat schon Freunde!

Würden Sie einen Fuchs behalten?

Quelle: lifter.com.ua, pixabay.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei junge Eichhörnchen fielen aus dem Nest. Das Ehepaar pflegte sie 70 Tage lang, bis die Tiere stärker wurden

Die Leute kauften haben flauschige Welpen gekauft, aber die wurden zu Riesen aufgewachsen