Königliche Hochzeiten sind normalerweise ziemlich pompös und teuer. Aber natürlich gab es Ausnahmen.

Zum Beispiel kann die Ehe der zukünftigen Königin Elizabeth II. Und ihres Mannes, Prinz Philip, nicht als super teuer bezeichnet werden. Es passierte alles kurz nach dem Krieg. Prinz Philip gab der Königin Geschenke vor der Hochzeit, und die Königin behält noch einige von ihnen.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Die Titel von Prinz Philip waren beeindruckend. Er war ein würdiger Bräutigam für die Erbin des britischen Throns. Aber der Mann war nur ein Marineoffizier. Philip war nicht arm, aber seine Familie hatte kein Geld für sehr teure Geschenke. In den Nachkriegsjahren waren die Menschen mit Geringem zufrieden.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Es war nicht die Rede davon, eine luxuriöse Tiara oder einen kostbaren Ring zu kaufen. Philipps Mutter, Prinzessin Alice, half ihm, ein wertvolles Geschenk für die zukünftige Königin zu machen.

Einmal erhielt Prinzessin Alice eine Tiara als Geschenk von Kaiser Nikolaus II. und seiner Frau Alexandra Feodorovna. Nach der Vertreibung musste Alice nach und nach Diamanten aus diesem Schmuck verkaufen, damit die Familie überleben konnte.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Philip beschloss, die restlichen Diamanten nicht zu verkaufen, sondern zu verwenden. Er bestellte einen goldenen Ring und steckte einen 3-Karat-Diamanten und mehrere kleinere aus der Tiara seiner Mutter hinein. Königin Elizabeth II. liebt diesen Schmuck bis heute.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Philip verwendete die restlichen Diamanten, um ein wunderschönes Armband herzustellen. Viele Jahre später wurde dieses Armband bei einem Treffen mit dem Präsidenten von China am Handgelenk von Kate Middleton bemerkt.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Geschenk der Schwiegermutter

Beliebte Nachrichten jetzt

Die 57-jährige Mutter sieht aus wie ihre 34-jährige Tochter, obwohl es 23 Jahre Unterschied zwischen Frauen gibt

"Adoptivvater": Der Hund fand kleine Kätzchen, die ohne Mutter blieben, und begann, sich um die Kleinen zu kümmern

Mütterlicher Instinkt: Der große Hund selbst begann sich um das Baby zu kümmern, das ohne Mutter blieb

Tapferer Held: Ein Hund rettete eine Frau vor Männern, die sie in ein Auto ziehen wollten

Mehr zeigen

Prinzessin Alice gab der Braut ihres Sohnes ein weiteres Schmuckstück - die Mäander-Tiara. Gerüchten zufolge mochte die Königin die geringe Größe der Diamanten nicht. Nach einer Anpassung trug Elizabeth diesen Schmuck nie wieder.

Die Mäander-Tiara wurde Prinzessin Anne, der Tochter von Elizabeth und Philip, geschenkt. Auch Annas Tochter Zara trug es für ihre Hochzeit.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Um die Königin zu heiraten, wechselte Philip seine Religion, erhielt die britische Staatsbürgerschaft und einen neuen Nachnamen. Später musste er die Flotte verlassen, um seiner Geliebten nahe zu sein. Dafür verdient Prinz Philip großen Respekt.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Leider musste die Königin kürzlich den Tod ihres geliebten Mannes durchmachen. Ihre Ehe dauerte 70 Jahre! Wir hoffen jedoch aufrichtig, dass sie genug Kraft hat, um den Staat weiterhin zu regieren.

Foto: boom.ms
Foto: boom.ms

Quelle: youtube.com, boom.ms

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine mutige Frau im Alter von 70 Jahren lebt in einem Van und erfüllt sich im Ruhestand all ihre Träume

Der Mann war von seiner Frau beleidigt und sprach 20 Jahre lang nicht mit ihr. Den Kindern gelang es, ihre Eltern zu versöhnen