Am 12. April unternahm der 33-jährige Amerikaner Jesse Larios eine Wanderreise von Los Angeles nach San Francisco im Teddybär-Kostüm. Der Mann nahm nur ein Telefon, eine Taschenlampe, Socken und Hygieneartikel mit.

Insgesamt legte der Mann in 9 Tagen 770 Kilometer zurück. Während dieser ganzen Zeit leitete er eine Crowdfunding-Kampagne auf der GoFundMe-Website und sammelte Geld, um Menschen mit psychischen Erkrankungen zu helfen. Fast 17.000 Dollar wurden ihm gespendet.

Foto: fun.24tv.ua
Foto: fun.24tv.ua

Der Mann sagte, dass er impulsiv auf die Reise gegangen ist. Am dritten Tag begann er es ein wenig zu bereuen, aber die Unterstützung von Leuten, die seinem Weg auf Instagram folgten, half ihm weiterzugehen.

Screenshot: YouTube / NowThis News
Screenshot: YouTube / NowThis News

"Viele Leute sagten mir, dass sie ratlos waren und fühlten sich nicht wie sie selbst, aber der Bär, der nach San Francisco ging, lenkte sie von der Negativität ab, in der sie lebten", sagte Jesse Larios.

Screenshot: YouTube / NowThis News
Screenshot: YouTube / NowThis News

Die Tatsache, dass diese Wanderung jemanden inspirieren und trösten kann, machte einen Mann wirklich glücklich. Er hatte das Gefühl, einen würdigen Job zu machen.

Screenshot: YouTube / NowThis News
Screenshot: YouTube / NowThis News

Während seiner Wanderung war Jesse nie in einem Hotel. Wenn er sich ausruhen musste, legte er sich an den Straßenrand. Der Mann im Teddybär-Kostüm erregte die Aufmerksamkeit der örtlichen Sheriffs, die sowohl begeistert als auch besorgt waren, ihn zu treffen.

Jesse Larios will nach dieser Reise nicht aufhören. In wenigen Wochen plant er, von Los Angeles nach Las Vegas und dann von Los Angeles nach New York zu wandern. Dazu muss er das Kostüm verbessern.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Braut unterbrach ihre Hochzeit, um der Kuh bei der Geburt zu helfen und das Babykalb zu retten

Der Mann fand einen Ballon mit einer Notiz und fuhr tausend Kilometer, um den Traum der Zwillinge zu verwirklichen

Obdachlose Kätzchen und Welpe lagen eng umarmt auf dem Boden, um sich im Frost warm zu halten

"Adoptivvater": Der Hund fand kleine Kätzchen, die ohne Mutter blieben, und begann, sich um die Kleinen zu kümmern

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, instagram.com, fun.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Passant nahm einen Eimer Gold, nachdem die Geldboten vergessen hatten, die Autotür zu schließen

Der Mann wählte einen geeigneten Platz im Wald und begann eine echte mittelalterliche Burg zu bauen