Neugeborener Bruce mit einem ungewöhnlichen grauen Fell wurde auf der Straße gefunden. Das flauschige Baby überraschte seine neuen Halter sehr, als es aufwuchs und sich veränderte.

Little Bruce war erst einen Tag alt, als die jetzigen Halter ihn fanden. Das graue Kätzchen hat noch nicht einmal die Augen geöffnet und wohl kaum hätte allein auf der Straße überlebt.

Bruce hatte das Glück, die richtigen Leute zu treffen, die dem Kätzchen ein Zuhause gaben. Als die Halter bemerkten, dass sich das Fell ihres Pflegekindes zu verdunkeln begann, dachten sie zuerst, dass das Kätzchen eine solche Fellfarbe hatte, dann wurden die dunklen Bereiche im Laufe der Zeit immer mehr, bis Bruce vollständig schwarz wurde.

Die Ärzte vermiteten, dass die Mutter des Kätzchens während der Schwangerschaft eine Infektion oder starken Stress hatte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein nasses, zitterndes mit verletzten Pfoten Kätzchen saß auf der Straße und miaute klagend, bis eine freundliche Frau das Tierchen bemerkte

Jeden Tag kam ein alter Straßenkater vor die Haustür der Familie und miaute laut aus dem Fenster und bat um Hilfe

Eine in den Schweizer Bergen verlaufene Katze konnte dank einer Gruppe von Bergsteigern sicher nach Hause kommen

Der Hund kommt immer auf den Jungen zu, steht auf seinen Hinterbeinen und umarmt ihn: Mama hat Aufnahmen ihrer Freundschaft geteilt

Mehr zeigen

Dies spiegelt sich im leichten und dünnen Fell des Babys wider, das in den ersten Lebensmonaten der Kätzchen ersetzt wird.

Jetzt ist Bruce eine hübscher schwarzer Kater und genießt das Leben in vollen Zügen.

 

Quelle: facebook.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Vier foten für zwei: Kätzchen mit besonderen Gesundheitsentwicklung springen, tummeln sich und sind ihren Verwandten in keiner Weise unterlegen

Eine abgemagerte streunende Katze kam selbst zu den Leuten zum Haus und zeigte, dass sie Hilfe braucht