Der 24-jährige Brasilianer Amarildo Silva verwandelt alte und unnötige Reifen in Betten für Hunde und Katzen.

Vor ungefähr 2 Jahren suchte ein junger Mann einen Job oder zumindest einen Teilzeitjob. Eines Tages beschloss er, den Müll zu benutzen, den die Leute wegwerfen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Damals kam ihm die Idee, aus einem alten Reifen ein Hundebett zu machen. Jetzt ist das sein Lebenswerk. Zusammen mit seiner Familie reisen sie auf der Suche nach Material auf Mülldeponien.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Solche Arbeit bringt ihm viel Freude, er reinigt Reifen sorgfältig, lackiert sie und näht selbst Matratzen. Er verkauft fertige Betten über Instagram, wo er jetzt viele Fans hat.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die Betten von Amarildo sind so beliebt geworden, dass Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt sie kaufen. Schauen Sie sich diese glücklichen Tiere, sie sind sehr dankbar.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Spinnen in Australien sind dem Wasser entkommen und haben eine riesige "Stadt" aus dem Netz gesponnen

Die neunzigjährige Japanerin arbeitet als Fitnesstrainerin und gibt jungen Menschen einen Vorsprung

Ein Waschbär besucht seit drei Jahren ständig das Haus der Frau, die ihn noch als Junge am Straßenrand gerettet hat

Izzy aß 10 Jahre lang nur Pommes und Brot: Das Mädchen teilte die Details im Internet mit

Mehr zeigen

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Sicht auf gewöhnliche Dinge: Der Typ kreiert stilvolle Outfits, die von Essen, Getränken und Waschmitteln inspiriert sind

Der Mann wählte einen geeigneten Platz im Wald und begann eine echte mittelalterliche Burg zu bauen