Ein junger Mann entdeckte beim Fischen oder Jagen eine echte Bärenhöhle. Der Typ hatte keine Angst, sich schmutzig zu machen, stieg ein, maß alles ab und demonstrierte anhand seines eigenen Beispiels, wie Bären ihre Zeit im Winterschlaf verbringen.

In Russland sind Bären die Helden vieler Märchen, und ihr Verhalten symbolisiert Mut und Stärke.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Natürlich träumt nicht jeder davon, einen Bären persönlich zu treffen, ganz zu schweigen davon, ihn zu "besuchen".

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Aber es gibt immer noch Menschen, deren Neugier stärker als sie selbst ist. Zum Beispiel dieser Mann. Während er im Wald war, stieß er unerwartet auf ein riesiges Loch. Nachdem er sie untersucht hatte, stellte er fest, dass sie bärisch war.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der mutige Junge drückte sich in ein enges Loch und ging direkt in das "Schlafzimmer" des Bären. Er bemerkte, dass der "Wohnraum" ziemlich geräumig ist, und demonstrierte, wie viel Platz es gibt. Er zeigte, wie Tiere im Winterschlaf ruhen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

 

Quelle: laykni.com, pixabay.com

Das könnte Sie auch interessieren: 

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine im neunten Monat der Schwangerschaft Frau fand eine schwangere Katze am Straßenrand und nahm sie unter ihre Obhut. Bald wurden sie unzertrennlich

Der Goliathfrosch erschreckt die Menschen mit seiner Größe und seinem Aussehen, sein Sprung überschreitet 3 Meter

Eine Frau baute selbst mit ihren eigenen Händen eine unterirdische Villa mitten im Wald

In Polen wird der tiefste Pool der Welt eröffnet

Mehr zeigen

Ein Mann fand einen wehrlosen Welpen auf der Straße und beherbergte ihn. Der Kleine wuchs auf und sah nicht mehr wie ein Hund aus

Die Katze wurde von Huskys erzogen, jetzt ist sie sicher, dass sie eine von ihnen ist