Der Mann stellte die "Wagen" des improvisierten Zuges aus alten Metallfässern her.

Eugene Bostic, ein 80-jähriger Rentner aus Fort Worth, Texas, verbringt seine Tage als Lokführer, der wohl der coolste der Welt ist. Er fährt gerettete streunende Hunde.

Foto: auto.24tv.ua
Foto: auto.24tv.ua

"Alles begann, als ich ein paar Hunde auf meinem Traktor fuhr. Als noch ein paar Hunde kamen, wurde mir klar, dass ich mehr Platz brauchte", sagt Eugene. Er lebt am Ende der Straße und findet oft streunende Hunde.

Foto: auto.24tv.ua
Foto: auto.24tv.ua

Als nächstes beschloss Herr Bostick, seine Fähigkeiten als Schweißer einzusetzen, um den zotteligen Passagieren mehr Komfort zu bieten.

Foto: auto.24tv.ua
Foto: auto.24tv.ua

Eugene schnitt Löcher in leere Metallfässer und befestigte Räder und Anhängerkupplungen. Er kuppelte sie hinter seinem Traktor zusammen und bekam einen echten Autozug, in dem seine vierbeinigen Freunde jetzt gerne herumfahren.

Foto: auto.24tv.ua
Foto: auto.24tv.ua

Quelle: youtube.com, auto.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann lernt Spanisch für seinen Hund, den er aus einem Tierheim adoptiert hat

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Kater ohne ein Ohr und mit einem riesigen Herzen winkt den Besuchern des Tierheims zu, in der Hoffnung, ein neues Zuhause zu finden

Die neunzigjährige Japanerin arbeitet als Fitnesstrainerin und gibt jungen Menschen einen Vorsprung

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind

Anstatt eine Wohnung zu kaufen, hat der Mann 4 alte Container genommen und daraus ein gemütliches Zuhause gemacht und 6 Monate später Fotos geteilt

Mehr zeigen

Der Mann fand einen Ballon mit einer Notiz und fuhr tausend Kilometer, um den Traum der Zwillinge zu verwirklichen