Der Schimpanse erfuhr nicht von seiner Mutter, die ihn verlassen hatte, sondern von Menschen, was elterliche Liebe bedeutet.

Limbani ist ein süßer Schimpanse, der auf Instagram immense Popularität erlangt hat. Er hat jetzt fast 750.000 Fans. Limbaugh, wie er von Tierschützern liebevoll genannt wird, lebt im Zoological Wildlife Fund (ZWF) in Miami. Diese Stiftung wurde von Mario und Maria Tabraue gegründet, um die Öffentlichkeit über seltene und gefährdete Tiere aufzuklären.

Limbani wurde sehr schwach und krank gebore, er hatte eine Lungenentzündung und gebrochene Rippen. Vielleicht hat deshalb seine eigene Mutter das Baby verlassen. Er war dazu verurteilt zu sterben, wenn er in freier Wildbahn geboren wäre, aber die Ehegatten Tanya und Jorge Sanchez ließen dies nicht zu. Sie hattenum ihn in den ersten Monaten seines Lebens gekümmert, bevor er vom ZWF übernommen wurde.

In den sozialen Medien wurde ein Video viral, in dem Limbaugh beim Treffen mit seinen Adoptiveltern festgehalten wurde. Das Tier wuchs auf, wurde stärker und wurde mehr unabhängiger. Gleichzeitig vergaß er Tanya und Jorge nicht. Als das Paar im Fonds ankam und der Affe zu ihnen gebracht wurde, beeilte sie sich sofort, sich zu umarmen.

Es ist erwähnenswert, dass sich Limbani beim ZWF nicht langweilt. Er hat eine Vielzahl von Spielzeugen und Unterhaltung. Er zeigte auch bemerkenswerte Intelligenz - schließlich widmeten Tanya und Jorge ihm viel Zeit. Der Affe liebte es nicht nur zu spielen, sondern auch zu zeichnen. Er schafft echte Kunstwerke und seine Bilder unterscheiden sich voneinander.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sarah fand ein kleines Mädchen in einem leeren Haus auf einem schmutzigen Boden und rettete das Baby: 2 Jahre später teilte sie Aufnahmen des Kindes

Spinnen in Australien sind dem Wasser entkommen und haben eine riesige "Stadt" aus dem Netz gesponnen

Der Hund kommt immer auf den Jungen zu, steht auf seinen Hinterbeinen und umarmt ihn: Mama hat Aufnahmen ihrer Freundschaft geteilt

Ein dreibeiniges schwaches Kätzchen wurde ganz allein auf der Straße gelassen und kämpfte um sein Leben

Mehr zeigen

Limbaugh liebt es auch zu schwimmen und für Fotografen zu posieren. Dank der lebhaften Gesinnung und des fröhlichen Charakters des Schimpansen hat er jeden Tag neue Fotos in Instahram, und die Armee seiner Fans wächst sprunghaft.

Der Affe lässt seine Fans nicht langweilen. Zum Beispiel erhielt ein Foto von ihm, wie er sich sonnen und sich um sein Gesicht kümmert, 700 Kommentare und 60.000 Likes.