Scott Liddle von der Schädlingsbekämpfungsfirma ging auf einen weiteren Anruf und sah einen Waschbären in einer schwierigen Situation.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Kanadier musste einen Waschbären retten, der im Dach steckte.

Screenshot: YouTube / News Now
Screenshot: YouTube / News Now

Screenshot: YouTube / News Now
Screenshot: YouTube / News Now

Das arme Tierchen versuchte, durch das Loch ins Haus zu gelangen, erwies sich jedoch als zu fett dafür. Der Waschbär blieb in einer komischen Position stecken, indem er den Hausbesitzer und seinen Retter zum Lachen brachte.

Screenshot: YouTube / News Now
Screenshot: YouTube / News Now

Der Waschbär selbst fand es jedoch nicht lustig. Seine Hinterbeine waren draußen und seine Schnauze war drinnen. Also hing er kopfüber, bis der Retter ankam.

Screenshot: YouTube / News Now
Screenshot: YouTube / News Now

Infolgedessen musste Scott das Loch vergrößern, um das Tier herauszuziehen. Er lachte über die Tatsache, dass Karma ihn überholte.

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Ein Mann baute in seinem Garten ein Minidorf für eine Maus und teilte Aufnahmen von Mäuses Leben in neuen komfortablen Häusern

Jeden Morgen fanden die Eltern ihren Sohn schlafend auf dem Boden und stellten eine Kamera in seinem Zimmer auf, um den Grund dafür herauszufinden

Mutter traf Tochter, die vor 20 Jahren verschwunden war, auf der Hochzeit ihres Sohnes: Sie war seine Braut

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

In ihren 106 Jahren übt die Frau weiterhin Ballett: Großmutter tanzt seit über 80 Jahren auf der Bühne

Streunender Kater wurde ein fürsorglicher Vater und nahm kleine Kätzchen unter seine Obhut