Neurowissenschaftler haben den Menschen beigebracht, buchstäblich mit ihrem Verstand zu tippen. Der Mann musste sich nur vorstellen, dass er mit seiner Hand schrieb, und die Buchstaben selbst erschienen auf dem Bildschirm.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Es klingt etwas fantastisch, aber Wissenschaftler haben bereits ähnliche Experimente durchgeführt und eine Person könnte bestimmte Handlungen wirklich nur mit der Kraft des Denkens ausführen. Der einfachste Weg war die Elektroenzephalographie: Das Subjekt befestigte Elektroden am Kopf und las die Gehirnaktivität ab. Als eine Person auf den Bildschirm schaute, sah sie das Alphabet vor sich und „wählte“ geistig den gewünschten Buchstaben.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Autoren der neuen Methode schlugen vor, dass es für eine Person viel einfacher sein würde, sich vorzustellen, wie sie Buchstaben schreibt. An dem Experiment war ein Mann beteiligt, der als T5 bezeichnet wurde - sein Name wird aus ethischen Gründen nicht bekannt gegeben.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

T5 saß auf einem Stuhl und stellte sich vor, wie er Buchstaben schrieb. Innerhalb weniger Stunden lernte die neuronale Schnittstelle 31 Zeichen zu erkennen, dh das gesamte englische Alphabet und einige Satzzeichen. Am Abend schrieb der Mann ruhig alle Worte auf den Bildschirm mit der Kraft des Denkens.

Die Forscher sind jedoch mit ihrer Entscheidung nicht ganz zufrieden. Die vorgeschlagene Methode funktioniert hervorragend nur mit Englisch. Der vielversprechendste Ausweg aus der Situation könnte eine neue universelle Gebärdensprache sein.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Frau adoptiert neugeborene Babys: Sie entpuppen sich als Zwillinge

Die 64-jährige Madonna ohne Photoshop und Filter: Fans kommentieren das Verhalten des Superstars

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

In Polen wird der tiefste Pool der Welt eröffnet

Mehr zeigen

Die fünfzigjährige Naomi Campbell wurde zum ersten Mal Mutter und zeigte das erste Foto ihres Babys

Lebensgeschichte eines alten gestreiften Katers, der einem Kaninchen sehr ähnlich sieht