Jeder Hundebesitzer weiß, dass der beste Moment des ganzen Tages die Rückkehr nach Hause ist, wo ein geliebtes Haustier wartet und vor Freude mit dem Schwanz wedelt.

Während die meisten Hunde die klassischen Begrüßungsmethoden bevorzugen, können einige ihren Besitzer überraschen und manchmal erschrecken.

Foto: leprechaun.land
Foto: leprechaun.land

Allie, der Besitzer eines Hundes namens Murray, hat immer geglaubt, dass sein Hund extrem schlau ist. Murray ist der Kurzhaarige Ungarische Vorstehhund, und diese Hunde sind bekannt für ihre Jagdfähigkeiten, Intelligenz und Freundlichkeit. Laut Allie ist sein Haustier immer sehr aktiv und voller Liebe zu seinen Besitzern.

Foto: leprechaun.land
Foto: leprechaun.land

Murray liebt seine Besitzer so sehr, dass er bereit ist, die ganze Zeit bei ihnen zu sein. Wenn die Besitzer nicht zu Hause sind, ist der Hund natürlich sehr gelangweilt und freut sich auf ihre Rückkehr.

Eines Tages beschloss Murray zu zeigen, wie sehr er auf seine Besitzer wartete, und kletterte auf das Dach. Als Allie Murray zum ersten Mal auf dem Dach sah, war er sprachlos.

Foto: leprechaun.land
Foto: leprechaun.land

Das erste Mal, dass Murray sich entschied, diese Höhe zu erobern, war vor ungefähr einem Jahr, und seitdem wiederholt er regelmäßig diesen Trick, wenn er darauf wartet, dass der Besitzer nach Hause geht. Jetzt wissen die Nachbarn, wann Allie nach Hause kommt.

Foto: leprechaun.land
Foto: leprechaun.land

Quelle: youtube.com, leprechaun.land

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund konnte sein Lieblingsspielzeug nicht erreichen und brachte die Benutzer mit seiner Ungeschicklichkeit zum Lachen

Beliebte Nachrichten jetzt

Die sechzehnjährige Ballerina mit besonderen Bedürfnissen zeigte einem großen Publikum Aufnahmen von ihrem Auftritt

Sarah fand ein kleines Mädchen in einem leeren Haus auf einem schmutzigen Boden und rettete das Baby: 2 Jahre später teilte sie Aufnahmen des Kindes

Spinnen in Australien sind dem Wasser entkommen und haben eine riesige "Stadt" aus dem Netz gesponnen

Die neunzigjährige Japanerin arbeitet als Fitnesstrainerin und gibt jungen Menschen einen Vorsprung

Mehr zeigen

Der große Hund wurde zum Beschützer des kleinen gefiederten Freundes: Das Baby wurde schwach geboren und brauchte Pflege