Passanten riefen die Freiwilligen an und erzählten das blinde Kätzchen. Viele kamen an dieser kleinen Kreatur vorbei, die einsam auf der Straße saß, aber nur die nicht gleichgültigsten Menschen beschlossen, ihr zu helfen.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Eine kleine Katze saß allein auf der Straße. Sie war blind und völlig hilflos, sodass sie leicht zur Beute größerer Tiere werden konnte.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Etwas weiter fanden die Freiwilligen eine Katzenmutter mit zwei weiteren Kätzchen. Sie brauchte auch Hilfe, aber die Mädchen entschieden, dass es notwendig war, zuerst der blinden Katze zu helfen.

Annie und Jennifer legten das Kätzchen in die Trage und das Tierchen begann auf der Decke zu stampfen. Das Baby hatte Angst, weil es nicht verstand, wo es war und ob ihm etwas Schlimmes drohte. 

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Bald wurde die Katze ins Tierheim gebracht. Tierärzte untersuchten ihre Augen und sagten, sie könnten nichts tun. Das Baby muss sie entfernen lassen, aber die Operation wird ihm helfen, sich viel besser zu fühlen.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Bald wurde die Katze operiert, woraufhin sie sich erholte. Da Kenshi (so hieß das Kätzchen) bereits blind war, musste sie sich nicht anpassen. Außerdem glaubt niemand, dass das Baby nichts sieht, wenn Sie sie beobachten! Sie rennt, springt und spielt mit einer Spielzeugmaus.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Kenshi hat seit kurzem eine neue Halterin. Die Frau nannte sie Cherry. Außer der blinden Katze hat die Frau einen blinden Kater. Sie sind farblich sehr ähnlich. Die Tiere haben sich schnell verstanden und verbringen nun viel Zeit miteinander.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau verließ ihren Freund, nachdem sie von seinem Job als Putzmann erfahren hatte. 10 Jahre später bereute sie, was sie getan hat

Das Mädchen fand ein kleines Eichhörnchen und brachte es nach Hause: Nach einer Weile "dankte" das Baby ihr für die Rettung

Im Amazonas-Dschungel ändern die Stammesmenschen jede 3 Jahre ihren Namen und versuchen, überhaupt nicht zu schlafen

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind

Mehr zeigen

Mögen alle streunenden Tiere liebevolle Familien finden!

 

Quelle: djuise.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach 50 Jahren Trennung fand die Frau ihre leibliche Mutter und erfuhr, dass sie ihr oft begegnet war

Strenge Eltern verboten ihrer Tochter, mit Puppen zu spielen, und bald wurde sie selbst wie eine Kopie von Barbie