Einer der Gründe, warum Hunde so wunderbar sind, ist ihre unglaubliche Fähigkeit zu lieben und zu vergeben, auch wenn sie viele Schwierigkeiten durchgemacht haben.

Trotz der Stereotypen sind Pitbulls einer der liebevollsten Welpen! Als Catherine Bubby im April nach Hause brachte, fühlte er sich nicht gut, aber sie sah ihn als einen sehr süßen Hund, der gesund werden und sich glücklich fühlen konnte.

Foto: inspiremore.com
Foto: inspiremore.com

Bubby hatte eine schwierige Vergangenheit. Er wurde als Köder im Hundekampfring verwendet und wurde schließlich gerettet. Als er Catherine fand, hatte er Angst vor allen Menschen und jeder Berührung.

Catherine arbeitet als Parkwächterin und lebt im Nationalpark. Sie begann, Bubby auf Wanderungen mitzunehmen, um ihm das Wunder der Natur zu zeigen. Nach und nach hat es funktioniert!

Foto: inspiremore.com
Foto: inspiremore.com

Selbst nach allem, was er durchgemacht hatte, begann Bubby Catherine und ihrem Freund Cody zu vertrauen. Schon nach ein paar Wochen fühlte er sich wohl genug.

Bubby ist jetzt glücklich. Sein Lieblingsplatz zum Kuscheln? Katherine und Codys Hängematte natürlich! Wenn einer von ihnen in einer Hängematte ruht, klettert Bubby direkt hinein und fühlt sich wie zu Hause.

Foto: inspiremore.com
Foto: inspiremore.com

„Er möchte einfach immer dort sein, wo die Leute sind“, sagte Catherine. Und als Mama um Küsse bittet, stimmt er sofort zu und dankt ihr für sein tolles neues Leben. Obwohl Katherine immer an Bubby geglaubt hat, ist selbst sie fassungslos, wie leicht er ihr sein Herz öffnete!

Foto: inspiremore.com
Foto: inspiremore.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Gute Tat: ein Ehepaar hat 100 Adoptivkinder aufgenommen und großgezogen

Im Amazonas-Dschungel ändern die Stammesmenschen jede 3 Jahre ihren Namen und versuchen, überhaupt nicht zu schlafen

Ein Waschbär besucht seit drei Jahren ständig das Haus der Frau, die ihn noch als Junge am Straßenrand gerettet hat

Jeden Morgen fanden die Eltern ihren Sohn schlafend auf dem Boden und stellten eine Kamera in seinem Zimmer auf, um den Grund dafür herauszufinden

Mehr zeigen

„Er ist physisch und emotional ein ganz neuer Hund geworden. Zu sehen, wie er Menschen, andere Hunde und die Natur liebt, war das Schönste in meinem Leben, und ich liebe meinen Bubby mehr, als ich sagen kann“, schrieb sie auf Instagram.

Wir sind so froh, dass Bubby endlich seine Traumfamilie hat!

Quelle: facebook.com, instagram.com, youtube.com, inspiremore.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Männer hörten das Jammern eines winzigen Welpen: Das Baby war nach einem heftigen Regenguss unter der Erde

Der Radfahrer sah einen winzigen pelzigen Freund am Straßenrand und brachte ihn nach Hause: Das Baby veränderte das Leben der Familie zum Besseren