Detektive aus mehreren US-Bundesstaaten interessieren sich plötzlich für das beliebte TikTok-Video. Sie haben das Video zufällig gesehen: In dem Video gibt ein Mädchen, das vor 20 Jahren verschwunden ist, ein Interview.

Das Video wurde in der mexikanischen Stadt Callacan, der Hauptstadt des Bundesstaates Sinaloa, aufgenommen. Das Mädchen spricht mit einem lokalen Journalisten und sagt, dass sie selbst nicht weiß, woher sie kommt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Fremde haben sie als dreijähriges Kind nach Mexiko gebracht. "Ich möchte, dass meine Verwandten für mich kommen. Ich weiß nicht, woher ich komme. Vielleicht Japan? Italien? USA? Jetzt bin ich in Sinaloa", sagt das Mädchen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Polizei geht davon aus, dass es um Sofia Juarez handelt, die vor 20 Jahren entführt wurde. Sie wurde aus der Stadt Kennewick an der Ostküste der Vereinigten Staaten entführt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Nun muss sich das Mädchen einem DNA-Test unterziehen. Vielleicht haben Detektive vor 20 Jahren versehentlich ein Verbrechen aufgeklärt.

Quelle: youtube.com, trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann hat sein ganzes Leben lang Spielzeug von Fastfood gesammelt: Jetzt hat er 20.000 Exemplare in seinem Haus

Die Arbeiter entwässerten einen großen See und sahen eine ganze Siedlung am Boden, die die Leute in Eile verlassen hatten

Beliebte Nachrichten jetzt

Sarah fand ein kleines Mädchen in einem leeren Haus auf einem schmutzigen Boden und rettete das Baby: 2 Jahre später teilte sie Aufnahmen des Kindes

Eine in den Schweizer Bergen verlaufene Katze konnte dank einer Gruppe von Bergsteigern sicher nach Hause kommen

Ein dreibeiniges schwaches Kätzchen wurde ganz allein auf der Straße gelassen und kämpfte um sein Leben

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind

Mehr zeigen