Das entzückende Kaninchen namens Dorothea hält sich für eine talentierte Designerin und Gärtnerin. Zumindest mochte sie das Innere der Küche und die Blumen nicht - und sie änderte alles.

Als ihre Besitzerin Pema Ferris eine Weile weg war, sprang Dorothea auf die Küchentheke und von dort auf die Fensterbank. Sie warf 12 Zimmerpflanzen von der Fensterbank. Das Kaninchen hat sie geschmeckt. Sie verstopfte das Spülbecken mit Erde und drehte den Wasserhahn auf.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Es war ein Albtraum. Alle Pflanzen, die auf der Fensterbank stehen sollten, waren in der Spüle, und statt Pflanzen war das Kaninchen auf der Fensterbank“, sagt die Besitzerin. Aber das war noch nicht alles. Wasser überschwemmte die gesamte Küche: Wasser stand auf dem Boden, unter Kühlschrank, Backofen und Schränken. Vieles, was in den Schränken war, war verdorben.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Die Besitzerin wurde gezwungen, mit dem Kaninchen zum Tierarzt zu gehen. Aber er sagte, dass das Kaninchen absolut gesund ist. Pema verbrachte fünf Stunden auf dem Weg zum Arzt und kehrte fast um Mitternacht nach Hause zurück. Dann wartete die Nachtreinigung auf sie.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Zuvor hatte Pema einen Kaninchen, aber es war ein gutmütiges und süßes Tier, und es schien ihr, dass alle Kaninchen so sind. Jetzt ist für Dorothea der Eingang zur Küche gesperrt.

Pema hat Fotos auf Facebook gepostet und hat die Hunderte von Kommentaren bekommen. Nutzer lachen und schauen entsetzt auf das niedliche Tier vor dem Hintergrund einer lokalen Apokalypse.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Die mutige Opossum-Mutter trug alle ihre 5 Babys auf einmal über die Straße

Beliebte Nachrichten jetzt

Sarah fand ein kleines Mädchen in einem leeren Haus auf einem schmutzigen Boden und rettete das Baby: 2 Jahre später teilte sie Aufnahmen des Kindes

Das Mädchen fand ein kleines Eichhörnchen und brachte es nach Hause: Nach einer Weile "dankte" das Baby ihr für die Rettung

Spinnen in Australien sind dem Wasser entkommen und haben eine riesige "Stadt" aus dem Netz gesponnen

Im Amazonas-Dschungel ändern die Stammesmenschen jede 3 Jahre ihren Namen und versuchen, überhaupt nicht zu schlafen

Mehr zeigen

"Flauschiger Gast": Eine Frau sah ein winziges Mäuschen und lud ihn zu einem Picknick ein