Wenn Sie dieses Video zu laut einschalten, besteht die Gefahr, dass die Nachbarn die Polizei rufen. Man soll auch sich um die psychische Gesundheit von Katzen sorgen, falls Sie welche haben. Ein Wolfswelpe versucht sein erstes Heulen zu machen - und es entpuppt sich bereits als Blutgerinnsel.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Das Kind auf dem Video ist ungefähr einen Monat alt und dies ist sein erstes Heulen. Dass es den Menschen gelungen ist, ihn mit der Kamera festzuhalten, ist ein wahres Wunder.

Screenshot: YouTube / Voyageurs Wolf Project
Screenshot: YouTube / Voyageurs Wolf Project

Das Wolfsjunge sieht wie ein Spielzeug aus, und sein Heulen ist manchmal eher wie das Quietschen eines Gummiwelpen. Im Hintergrund hört man, wie die anderen Rudelmitglieder reagieren.

Screenshot: YouTube / Voyageurs Wolf Project
Screenshot: YouTube / Voyageurs Wolf Project

Das Wolfsgeheul ist für diese Tiere das wichtigste Kommunikationsmittel. Dies ist ein komplexes Lied, dessen Intonation von der Stimmung des Wolfes, der Jahreszeit und der Umgebung abhängt.

Screenshot: YouTube / Voyageurs Wolf Project
Screenshot: YouTube / Voyageurs Wolf Project

Insgesamt konnten Wissenschaftler 11 Arten des Heulens identifizieren: je weiter die Wölfe voneinander entfernt sind, desto komplexer sind die Geräusche, die sie verwenden. Ein chorales Heulen, wenn ein Raubtier ein Lied anfängt und andere es aufziehen, dient als Signal, um eine gemeinsame Jagd zu starten – auch in mehreren Kilometern Entfernung können Verwandte sich hören und Nachrichten übermitteln.

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Sarah fand ein kleines Mädchen in einem leeren Haus auf einem schmutzigen Boden und rettete das Baby: 2 Jahre später teilte sie Aufnahmen des Kindes

Ein Hund rettete ein winziges Reh aus dem Wasser: Das Baby war allein im See

Jeden Morgen fanden die Eltern ihren Sohn schlafend auf dem Boden und stellten eine Kamera in seinem Zimmer auf, um den Grund dafür herauszufinden

Mehr zeigen

Auf dem Dachboden fand die Familie einen Schatz, den ihr Großvater in den 1950er Jahren versteckt hatte

Taucher haben so enge Bekanntschaft mit einer Gruppe der Seelöwen nicht erwartet