Ein kleines Kätzchen saß auf der Straße, Autos fuhren mit hoher Geschwindigkeit an ihm vorbei. Nur dank eines glücklichen Zufalls geriet das Tier keinem Auto unter die Räder.

Ein vorbeigehender Mann sah es und eilte sofort zur Hilfe. Er rettete das verängstigte Kätzchen vor dem Tod auf der Straße und brachte es nach Hause.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Wie das Kätzchen auf die Straße landete, ist unbekannt. Der Typ konnte das Baby einfach nicht lassen, also nahm er es mit und beschloss, das Kätzchen in gute Hände zu geben.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Anfangs hatte das Kätzchen große Angst, versteckte sich die ganze Zeit, eine Ecke unter dem Sofa wurde zu seinem vorübergehenden Zufluchtsort. Ein rothaariger Kater half ihm, sich im Haus anzupassen. Der Kater schlief mit ihm, spielte und aß, so dass das Kätzchen nach einer Weile ruhiger wurde.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Sie wurden bald enge Freunde und wollten keine Sekunde getrennt sein. Der Mann wollte sie nicht trennen und beschloss daher, das neue Haustier bei sich zu lassen.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Das Kätzchen ist bereits stärker geworden und hat sich an ein neues Leben ganz gewöhnt.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

 

Quelle: feiky.net, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Das Mädchen fand ein kleines Eichhörnchen und brachte es nach Hause: Nach einer Weile "dankte" das Baby ihr für die Rettung

Der Hund kommt immer auf den Jungen zu, steht auf seinen Hinterbeinen und umarmt ihn: Mama hat Aufnahmen ihrer Freundschaft geteilt

Ein dreibeiniges schwaches Kätzchen wurde ganz allein auf der Straße gelassen und kämpfte um sein Leben

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interssieren:

Ein einsames rothaariges Kätzchens zitterte auf der kalten Straße und bat Passanten um Futter

Der Mann zog ein kleines Wolfsjunges aus dem brennenden Wald, und ein Jahr später bedankte das erwachsene Tier seinen Retter