Die Frau hob zwei Kätzchen auf der Straße auf, die sich als Schwestern herausstellten. Eine von ihnen war halb so groß und viel schwächer als die andere. Sie brauchte Pflege und Aufmerksamkeit, und ihre Schwester beschützte sie so gut sie konnte.

Eine Amerikanerin hat dieses kleine Baby mit ihrer pelzigen Schwester auf der Straße bemerkt. Beide Kätzchen wurden ohne Mutter gelassen und brauchten Hilfe und Pflege. Die graue Katze war schwächer als ihre Schwester, und sie brauchte mehr Aufmerksamkeit.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die stärkere Schwester verließ das schwächere Baby nicht und war immer in der Nähe. Als die Frau sie bemerkte, kontaktierte sie sofort die Rettungszentren. Eine Tierretterin namens Sarah reagierte sofort – sie nahm die Kleinen zu sich nach Hause.

Das Mädchen gab den Babies Spitznamen Wild und Brave und begann, ihre Gesundheit wiederherzustellen. Sie fütterte sie stündlich mit einer Spritze und gab dem Baby Arzneimittel, damit es so schnell wie möglich stärker würde.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als sich die kleine Wild ein wenig erholte, begann sie, alles um sie herum zu erforschen. Die Schwestern waren die ganze Zeit nicht unzertrennlich. Es gab eine starke Bindung zwischen ihnen und sie halfen sich gegenseitig, jeden Tag stärker zu werden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Seit einer Woche haben sich die Katzen merklich verändert und sind viel aktiver geworden. Sie fingen an, die Pflegerin um Aufmerksamkeit zu bitten, besonders Wild.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wild entwickelte sich bald zu einem mutigen, verspielten Kätzchen, das es liebt, jede Ecke des Hauses zu erkunden. Sie und ihre Schwester lieben sich auch und verbringen viel Zeit miteinander. Sie sind den Menschen sehr dankbar, die ihnen einst ein neues Leben geschenkt haben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Diese Katzen haben einen langen Weg hinter sich und genießen jetzt jeden neuen Tag. Wenn sie etwas älter werden, werden für sie neue Halter gefunden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Das Mädchen wollte ein Brautkleid nicht kaufen und strickte es 9 Monate lang mit eigenen Händen

Das Mädchen fand ein kleines Eichhörnchen und brachte es nach Hause: Nach einer Weile "dankte" das Baby ihr für die Rettung

Seeleute fanden in der Arktis einen streunenden Hund: Das Haustier saß auf einem Eisberg mitten im Meer

Mehr zeigen