Die Frau sagt, dass ihr geschwollenes Gesicht sie wie ein "Monster" aussehen ließ, nachdem sie einen ganzen Tag in der Sonne verbracht hatte.

Die 26-jährige Lauren Stacey teilte Fotos ihrer schrecklichen Reaktion auf aktive Sonne, nachdem sie am Gesicht schlecht Sonnencreme aufgetragen hatte.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Ein Mitarbeiter des NHS (National Health Service of England) aus Swansea, South Wales, Großbritannien, war im Juni 2019 auf einer Junggesellenparty in Barbados.

„Im Urlaub habe ich die Creme ständig am ganzen Körper aufgetragen, aber irgendwann muss ich es knapp verpasst und meine Stirn nicht verschmiert haben, weshalb ich mich verbrannt habe“, erinnert sich Lauren.

Lauren wachte am nächsten Tag mit einem aufgedunsenen Gesicht auf.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

„Ich bin aufgewacht und fühlte mich ein wenig verrückt“, sagte sie. „Ich habe versucht, meine Augen zu öffnen, aber ich konnte nicht, und dann fragte ich meinen Freund, ob mein Gesicht normal aussehe.“

„Sie keuchte, als sie mein Gesicht sah und sagte mir, ich solle in den Spiegel schauen.“

„Ich habe versucht zu schauen, aber meine Augen waren so klebrig und geschwollen, dass ich kaum sehen konnte.“

„Mein ganzes Gesicht war so angeschwollen, dass ich wie ein Monster aussah.“

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Besorgt über die Situation ging Lauren zum Arzt, der ihr sagte, dass sie allergisch auf die Sonne reagierte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die sechzehnjährige Ballerina mit besonderen Bedürfnissen zeigte einem großen Publikum Aufnahmen von ihrem Auftritt

Eine in den Schweizer Bergen verlaufene Katze konnte dank einer Gruppe von Bergsteigern sicher nach Hause kommen

Im Amazonas-Dschungel ändern die Stammesmenschen jede 3 Jahre ihren Namen und versuchen, überhaupt nicht zu schlafen

Ein Waschbär besucht seit drei Jahren ständig das Haus der Frau, die ihn noch als Junge am Straßenrand gerettet hat

Mehr zeigen

Bemerkenswert ist, dass es verschiedene Formen der „Sonnenallergie“ gibt, die bei besonders sonnenempfindlichen Menschen Symptome verursachen.

Es ist üblich, dass solche gefährdeten Personen Nesselsucht oder Hautausschläge entwickeln, die in schweren Fällen zu Schwindel oder Keuchen führen können.

Auch eine als „Sonnenvergiftung“ bezeichnete Reaktion kann zu einem Anschwellen des Gesichts, Atembeschwerden und allgemeinem Unwohlsein führen.

Es ist bekannt, dass man einen so schweren Sonnenbrand vermeiden kann, indem man vorher Sonnencreme aufträgt und nicht in die sengende Hitze der Sonne geht.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Um das Problem zu lösen, wurde Lauren geraten, Steroide und Antihistaminika in der Apotheke zu kaufen.

„Ich hatte große Angst, dass ich nicht nach Hause zurückkehren könnte, also gab mir der Arzt einen Zettel, dass ich fliegen könnte“, sagt sie.

Zurück im Hotel nahm Lauren ihre Medizin und legte sich zur Ruhe.

„An diesem Abend war ich mit Freunden unterwegs. Ich wollte den Spaß nicht verpassen, also trug ich die ganze Zeit einen Hut und eine Sonnenbrille, um meine allergische Reaktion zu verbergen.“

„Nur 2 Tage später, als ich am Flughafen war, musste ich Hut und Brille für die digitale Gesichtserkennung abnehmen.“

„Wie erwartet hat es (das Gerät) mich nicht erkannt, was mir sehr peinlich war.“

„Zum Glück bin ich am Flughafen auf einen normalen Sicherheitsdienst gestoßen, der vor dem Durchlassen gefragt hat, ob mit mir alles in Ordnung ist.“

Nach 5 Tagen verschwand der Tumor und Laurens Gesicht normalisierte sich wieder.

„Zum Glück habe ich nicht gearbeitet und war zu Hause.“

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Lauren warnte schnell jeden, der sich gerne in der Sonne entspannt, beim Auftragen von Sonnenschutzmitteln so vorsichtig wie möglich zu sein.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich so heftig auf die Sonne reagieren könnte“, sagte sie.

„Es ist beängstigend zu denken, dass ein Sonnenbrand so unheilvoll werden kann. Bitte achten Sie auf Ihre Haut.“

„Jetzt bin ich viel vorsichtiger mit dem Auftragen von Sonnencreme auf meinem Gesicht, weil es ein Bereich sein kann, den manche Leute leicht vergessen können.“

„Ich möchte nicht, dass das, was mir passiert ist, anderen passiert.“

 

Quelle: vinegred.ru, youtube.com

Das könte Sie auch interessieren:

Die Wissenschaft macht Fortschritt: Wissenschaftler haben Schweinen das Spielen von Videospielen beigebracht

Das Giraffenbaby sah zum ersten Mal seinen Schatten und verwechselte es mit seinem Freund