Ein Stachelrochen mit einer 3 Meter langen Flossenschaukel schwamm langsam auf den Taucher zu. Der Mann fand sein Verhalten seltsam, merkte aber schnell, dass der Stachelrochen Hilfe suchte: Seine Flossen verhedderten sich im Fischernetz und er konnte es nicht alleine abwerfen.

Screenshot: YouTube / Roberto Ochoa Ecuador Bucketlist
Screenshot: YouTube / Roberto Ochoa Ecuador Bucketlist

Robbie Williams war ein erfahrener Taucher und war überrascht, den Stachelrochen so nah zu sehen. In der Natur sind sie für den Menschen völlig ungefährlich, aber die Größe der Kreatur machte sie misstrauisch.

Screenshot: YouTube / Roberto Ochoa Ecuador Bucketlist
Screenshot: YouTube / Roberto Ochoa Ecuador Bucketlist

Er machte ein paar Kreise und Robbie sah ein Netz in Flossen verheddert. Der Mann beschloss, dem Stachelrochen zu helfen.

Screenshot: YouTube / Roberto Ochoa Ecuador Bucket[...]
Screenshot: YouTube / Roberto Ochoa Ecuador Bucket[...]

Ich hatte keine Wahl. Die unglückliche Kreatur, die in einem riesigen Netz gefangen war, konnte fast nicht schwimmen, sagte Robbie.

Screenshot: YouTube / Great Big Story
Screenshot: YouTube / Great Big Story

Glücklicherweise war es nicht schwer, den Stachelrochen herauszuziehen. Ohne Netz verschwand er schnell unter Wasser.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Seeleute fanden in der Arktis einen streunenden Hund: Das Haustier saß auf einem Eisberg mitten im Meer

Der Hund kommt immer auf den Jungen zu, steht auf seinen Hinterbeinen und umarmt ihn: Mama hat Aufnahmen ihrer Freundschaft geteilt

Izzy aß 10 Jahre lang nur Pommes und Brot: Das Mädchen teilte die Details im Internet mit

Mehr zeigen

Ältere Mutter zog ins Pflegeheim zu ihrem 80-jährigen Sohn um, um sich um ihn zu kümmern

Eine Frau teilte Aufnahmen von ihrem Gesicht nach einem Tag in der Sonne