Das Leben des 39-jährigen Sean Harrison aus Reading, England vor 3 Jahren war gewöhnlich und unauffällig. Der Mann lebte alleine, ging zur Arbeit, hatte nicht einmal ein Haustier - er mochte keine Tiere.

Was ist so bemerkenswert in seinem Leben passiert?

Nehmen wir ein Zitat von ihm:

Im Moment gibt es nur einen Chef im Haus, und ich bin es definitiv nicht.

Und nein, es geht nicht um die Heirat. Es geht um das Kaninchen, das Sean gerettet hat. Er fand das Tier, als er in einer Hütte in der Nähe des Pflegeheims ging. Das Kaninchen war gefroren, verängstigt und eindeutig verlassen. Der Mann nahm das Baby zu sich und das Leben von beiden wurde total verändert!

Das ist Sean Harrison und sein Leben sah vor drei Jahren so aus.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Nichts besonderes, oder?

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Und so sieht sie jetzt aus!

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Die guten Veränderungen in seinem Schicksal sind mit diesem Geschöpf verbunden!

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Frau adoptiert neugeborene Babys: Sie entpuppen sich als Zwillinge

Die 64-jährige Madonna ohne Photoshop und Filter: Fans kommentieren das Verhalten des Superstars

Japanische und sibirische fliegende Eichhörnchen: eines der süßesten Tiere der Erde

Schildkröte mag keine schwarzen Schuhe: Familie teilt Aufnahmen vom Tier

Mehr zeigen

Dies ist Sheriff Brody - das Kaninchen, das Sean vor dem Tod gerettet hat.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Er fand ein verlassenes Kaninchen und beschloss, ihn zu sich zu bringen.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Aber danach gab Sean Sheriff Brody nicht an Tierschützer weiter.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Er verließ das Kaninchen bei sich zu Hause zu leben, da er ihn sehr liebte.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Das Ungewöhnlichste ist, dass der Mann vorher keine Tiere mochte.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Und ich hatte bestimmt nicht vor, mir eine Katze oder einen Hund zu besorgen.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Jetzt sind Sean und Sheriff Kumpels geworden und schauen gemeinsam Fußball.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Manchmal spielen sie Golf.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Im Allgemeinen leben sie das Leben in vollen Zügen!

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

„Der weiße Hai“.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Der Sheriff hat im Oktober 2017 angefangen, bei mir zu leben. Er und ich sind beste Freunde geworden, seit ich ihn gerettet habe. Wir lieben es, Plätzchen miteinander zu teilen.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Das Leben mit und ohne Kaninchen ist zwei völlig unterschiedliche Lebensstufen des Glücks!

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Natürlich zugunsten des Kaninchens… :)

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Quelle: storyfox.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund half Bobby, mit Depressionen umzugehen. Der Kerl widmet sich der Hunderettung

Der Hund lieh sich Dritte Zähne von der Großmutter und brachte andere zum Lachen