Freiwillige retteten eine Kuh von einem Bauernhof. Das Tier konnte sich jedoch nicht beruhigen, es war traurig und rief ständig jemanden an.

Eine Kuh namens Ellie würde ein trauriges Schicksal erleiden, wenn sie auf der Farm blieb. Durch die Bemühungen fürsorglicher Menschen gelang es ihnen, sie zu erlösen und von dort zu retten.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Das Tier benahm sich unruhig und langweilte sich sehr. Die Freiwilligen vermuteten, dass sie sich an ihr Kalb erinnerte und es schwer fiel, von ihm getrennt zu sein.

Sie gingen zur Farm und hofften, dass das Kalb noch da war. Sie hatten Glück: Das Baby wurde nicht verkauft. Sie nahmen das Baby und gaben es seiner Mutter zurück.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Das Zusammentreffen von 2 Tieren ist sehr berührend. Die Mutterkuh und das Kalb sahen einander und rannten sofort fröhlich irgendwohin.

"Wer glaubt, dass Tiere keine Gefühle haben, achtet einfach nicht darauf", - kommentieren Internetnutzer.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Sehen Sie sich das Video über das wundervolle Wiedersehen zwischen Mama und ihrem Baby an.

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die sechzehnjährige Ballerina mit besonderen Bedürfnissen zeigte einem großen Publikum Aufnahmen von ihrem Auftritt

Eine in den Schweizer Bergen verlaufene Katze konnte dank einer Gruppe von Bergsteigern sicher nach Hause kommen

Ein dreibeiniges schwaches Kätzchen wurde ganz allein auf der Straße gelassen und kämpfte um sein Leben

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind

Mehr zeigen

Der Esel ist dank des kleinen Mädchens aufgewachsen, das sich um ihn gekümmert hat: Er schreit vor Glück und umarmt sie jedes Mal, wenn er sie sieht

Ein Mann traf im Wald ein winziges Elch-Baby, das auf ihn zukam und um Hilfe "bat"