Unglaublich! Die Natur kann nicht nur spektakuläre Meisterwerke schaffen, sondern auch klangvolle. In Kroatien wurde eine 80 Meter lange Orgel gebaut, auf der das Meer tatsächlich "spielt".

Foto: lamp.im
Foto: lamp.im

Das Instrument nutzt die Energie des Windes und des Wassers der Adria, um lässige, aber sehr beruhigende Musik zu schaffen.

Foto: lamp.im
Foto: lamp.im

Die Orgel wurde vom kroatischen Architekten Nikola Bassiy geschaffen.

Foto: lamp.im
Foto: lamp.im

Durch die Löcher am Fuß der Stufen dringen Wasser und Wind. Durch das Musikwerk tritt der Ton durch die Löcher entlang der höchsten Stufen aus.

Foto: lamp.im
Foto: lamp.im

Foto: lamp.im
Foto: lamp.im

Die lange Betonküste wurde während des Zweiten Weltkriegs angelegt und sah nicht sehr schön aus. Aber jetzt ist es eines der beliebtesten Touristenziele.

 

Quelle: lamp.im, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Eine in den Schweizer Bergen verlaufene Katze konnte dank einer Gruppe von Bergsteigern sicher nach Hause kommen

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind

Mutter traf Tochter, die vor 20 Jahren verschwunden war, auf der Hochzeit ihres Sohnes: Sie war seine Braut

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ältere Mutter zog ins Pflegeheim zu ihrem 80-jährigen Sohn um, um sich um ihn zu kümmern

Oma feierte ihren 104. Geburtstag und teilte ihr Geheimnis der Langlebigkeit